medico-Blog

Annäherung an die Welt

Migration

Vorbild Moria?

Wie das „Gemeinsame Europäische Asylsystem“ reformiert werden soll.

Von Ramona Lenz | 05.09.2020
Rojava/Nordostsyrien

Abhängige Hilfe

Während die Wasserzufuhr von der Türkei und Hilfslieferungen vom syrischen Regime kontrolliert werden, reagieren die medico-Partner auf die Ausbreitung von...

Von Anita Starosta | 03.09.2020
Kommentar

„Wir schaffen das!“

5 Jahre sind nach Merkels Ausspruch vergangen. Was ist davon geblieben?

Von Ramona Lenz | 31.08.2020
Hanau

Mein Sohn

Serpil Temiz Unvar über ihren Sohn Ferhat, der bei dem rassistischen Anschlag in Hanau vor sechs Monaten starb.

28.08.2020
Libanon

Mit Dachgärten durch die Krise

Corona, Lockdown, Explosion in Beirut: Im palästinensischen Flüchtlingslager Ein El Hilweh werden die Dachgärten immer wichtiger.

Von Anita Starosta | 20.08.2020
Libanon

Gesundheit im Ausnahmezustand

Nach der Explosion im Hafen von Beirut verschärft sich die Gesundheitskrise im Land. Im Flüchtlingslager Ein El Hilweh sind die Menschen auf Solidarität...

Von Till Küster | 20.08.2020
Corona in Südafrika

Die Normalität ist die Krise

Mit Corona wird die Ungleichheit des Gesundheitssystems zur tödlichen Gefahr. Dem entgegen stellen sich tausende Gesundheitsarbeiter*innen. Sie konnten nun...

Von Anne Jung | 19.08.2020
Südafrika

Die Lektion des 16. Juni

Vor 44 Jahren, am 16. Juni 1976, begann in Soweto der Aufstand von Schüler*innen gegen das Apartheidregime. Die medico-Partnerin Dr. Lydia Cairncross zieht...

19.08.2020
Mexiko

72 Leben

Am 24. August vor zehn Jahren wurden in San Fernando im mexikanischen Bundesstaat Tamaulipas die Leichen von 72 Menschen gefunden.

Von Moritz Krawinkel | 19.08.2020
Libanon

„Nur noch weg hier“

Seit Monaten campieren afrikanische Arbeiter*innen vor den Botschaften ihrer Heimatländer in Beirut. Sie haben nur eine Forderung.

Von Mario Neumann | 14.08.2020