Für das Recht auf Rechte

Unser Projektschwerpunkt

In einer zutiefst gespaltenen Welt, in der eine globalisierte Ökonomie Millionen Menschen sozial und ökonomisch ausschließt, ja „überflüssig“ macht, steht medico an der Seite derer, die sich für die Verteidigung und Durchsetzung der unteilbaren sozialen, politischen und ökonomischen Menschrechte einsetzen. Dabei muss sich jede Hilfe daran messen, ob und wie sie dazu beiträgt, die Menschen wieder „in ihr Recht zu setzen“. Der Kampf für soziale Gerechtigkeit, Bildung und Gesundheit ist so auch ein Kampf gegen Verhältnisse, die diese Rechte strukturell beschneiden.

El Salvador

Ein Präsident gegen die Demokratie

"Selbst-Putsch"? Das von Bukele kontrollierte Parlament missachtet die Verfassung und ersetzt missliebige Richter. Von Moritz Krawinkel. Weiterlesen

Sri Lanka

Ignoranz und Gewalt

Minister Seehofer liefert der Regierung Sri Lankas 24 Menschen aus – im Wissen um die anhaltende Gewalt, vor der sie geflohen sind. Weiterlesen

Afghanistan

Abzug ohne Frieden

Die internationalen Truppen werden Afghanistan verlassen, die Fremdbestimmung endet. Warum das die Aussicht auf Frieden dennoch nicht verbessert. Von Eva Bitterlich. Weiterlesen

Syrien

Ein Podcast über das Verbrechen

Branch 251 berichtet auf Arabisch und Englisch vom ersten Prozess gegen Geheimdienst-Mitarbeiter des Assad-Regimes. Ein Meilenstein auf der Suche nach Gerechtigkeit. Weiterlesen

El Salvador

Ein Präsident gegen die Demokratie

"Selbst-Putsch"? Das von Bukele kontrollierte Parlament missachtet die Verfassung und ersetzt missliebige Richter. Von Moritz Krawinkel. Weiterlesen

Afghanistan

Abzug ohne Frieden

Die internationalen Truppen werden Afghanistan verlassen, die Fremdbestimmung endet. Warum das die Aussicht auf Frieden dennoch nicht verbessert. Von Eva Bitterlich. Weiterlesen

Sri Lanka

Ignoranz und Gewalt

Minister Seehofer liefert der Regierung Sri Lankas 24 Menschen aus – im Wissen um die anhaltende Gewalt, vor der sie geflohen sind. Weiterlesen

Syrien

Ein Podcast über das Verbrechen

Branch 251 berichtet auf Arabisch und Englisch vom ersten Prozess gegen Geheimdienst-Mitarbeiter des Assad-Regimes. Ein Meilenstein auf der Suche nach Gerechtigkeit. Weiterlesen

Projekte – Projektionen

Alle Beiträge zum Thema Menschenrechte

12.04.2021 Zwei Engel der Geschichte

Ein Versuch, das Gefängnissystem und den politischen Mord in Syrien in neue Worte zu fassen. Von Yassin al-Haj Saleh.

12.04.2021 Ein Mord und seine Folgen

Monika Borgmann kämpft um die Aufklärung des Verbrechens an ihrem Mann und Kollegen Lokman Slim. Ein Interview.

12.04.2021 Stoische Hoffnung

Nordostsyrien: Aufbauarbeit trotz existentieller Bedrohung.

31.03.2021 Belohnter Demokratieabbau

HDP-Verbot, Austritt aus der Istanbul-Konvention: Während die türkische Demokratie im freien Fall ist, bestimmt die Migrationsabwehr weiterhin den Türkei-Kurs der EU.

03.03.2021 Leave no one behind

Nach dem Lockdown das Lieferkettengesetz. Und dann?

16.02.2021 Neue Eskalation

Angriff im Nordirak, hunderte Festnahmen in der Türkei und die Bundesregierung schweigt.

05.02.2021 Wahrheit als Provokation

Wir trauern um unseren Freund und langjährigen Partner, den libanesischen Aktivisten, Journalisten, Verleger und Intellektuellen Lokman Slim. Er wurde am 3. Februar 2021 ermordet.

25.01.2021 Tabubruch: Aktivismus von Frauen

Ein Gespräch mit Nadia Mahmood über die Realitäten von Frauen im Irak, feministische Bewegungen und die Gründung von Aman.

21.01.2021 Eine eigene Stimme

Die neue medico-Partnerorganisation Aman bringt Aktivistinnen zusammen und schafft Raum zur Entwicklung politischer Perspektiven für Frauen im Irak.

10.12.2020 Aufstand der „Bohnenfresser“

Die Demonstrationen gegen Präsident Giammattei und das zutiefst korrupte Parlament reißen nicht ab. Längst geht es um grundsätzliche Reformen.