Stellen & Praktika

Stellenausschreibungen

Mitarbeiter:in für die Abteilung für transnationale Kooperation

Region Lateinamerika

ab 01. Februar 2022

Seit über 50 Jahren leistet medico international Hilfe für Menschen in Not und arbeitet an der Aufdeckung und Beseitigung der strukturellen Ursachen von Elend und Ausgrenzung. Ein Kernbereich dabei ist die weltweite solidarische Kooperation mit Partner:innen der Zivilgesellschaft im globalen Süden in ihrem Kampf um Menschenrechte und bessere, gerechtere Lebensbedingungen. Wir suchen eine Persönlichkeit, die Hilfe als Teil eines umfassenden emanzipatorischen und politischen Handelns versteht und die sich des strukturell asymmetrischen Geber:innen-Nehmer:innen-Verhältnisses im Hilfsbereich ebenso bewusst ist wie der ambivalenten Folgen, die mit Hilfe einhergehen können.

medico ist seit Jahrzehnten eng verbunden mit der Zivilgesellschaft und Aktivist:innen von sozialen Bewegungen in Lateinamerika. In diesem Kontext  kooperieren wir mit Partner:innen im Einsatz für das Recht auf Gesundheit, im Kampf für Menschenrechte, Demokratie und gegen kapitalistischen Raubbau und Ausbeutung, in der Unterstützung von Migrant:innen, in der Erinnerungsarbeit sowie feministische Bewegungen und der Schaffung einer kritischen Gegenöffentlichkeit.

Zu den Aufgaben gehört u.a.:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und fachliche Betreuung der regionalen und thematischen Schwerpunkte, insbesondere unserer Arbeit und Vernetzung in Südamerika. Dies geschieht in enger Abstimmung mit weiteren zur Region arbeitenden Kolleg:innen
  • Verantwortliche thematische und strategische Weiterentwicklung von Partnerschaften, Vernetzungen und Kooperationen im Spenden- und Drittmittelbereich
  • Beratung von Partnerorganisationen bei der Konzeption von Projekten, ihrer Durchführung sowie bei Monitoring und Evaluation
  • Regelmäßige Reisen in die Projektregionen (darunter auch Krisenregionen)
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit von medico international
  • Mitarbeit an abteilungsübergreifenden Aufgaben und der internen Strategieentwicklung

Für eine erfolgreiche Arbeit an dieser Stelle und bei medico sind wichtige Voraussetzungen:

  • Hohe Identifikation mit den politischen Zielen von medico und Einfühlungsvermögen für den jeweiligen Kontext unserer Kooperationen
  • Fundierte Kenntnisse zu den politischen und sozialen Entwicklungen in der Region
  • Kommunikations-, Durchsetzungs- und Kritikfähigkeit, ausgeprägtes Verständnis von konstruktiven und gewaltfreien Kommunikationsstrukturen und –techniken
  • Freude an eigenverantwortlicher Arbeit in einem kollegialen Team, in einem dynamischen Umfeld, mit unterschiedlichsten Akteur:innen und mit einer breiten Palette an Herausforderungen
  • Fundierte Sprachkenntnisse in Spanisch und Portugiesisch, daneben Englisch und Deutsch
  • abgeschlossenes Studium, Berufs- und Auslandserfahrung

Die in Frankfurt am Main angesiedelte unbefristete Stelle (32 Wochenstunden) wird nach Haustarif vergütet.  Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte!

Bewerbungen können bis einschließlich 10. Dezember 2021 per Email an bewerbunglateinamerika@ medico.de eingereicht werden. Neben einem aussagekräftigen Motivations-schreiben wünschen wir uns einen ausführlichen Lebenslauf. Die Vorstellungsgespräche finden am 16./ 17. Dezember 2021 statt.


Praktika

In der Geschäftsstelle von medico

Es besteht die Möglichkeit, in unserer Geschäftsstelle in Frankfurt ein Praktikum in der Projekt- oder Öffentlichkeitsabteilung zu machen (bitte machen Sie kenntlich, für welche Abteilung Sie sich interessieren!). Dabei sind die Bereiche und Themen der Mitarbeit abhängig von aktuellen Projekten und Vorhaben. Das Praktikum sollte in der Regel 8 Wochen dauern.

Zu den möglichen Aufgaben gehören z.B. in der Öffentlichkeitsabteilung (ÖA): Mitarbeit bei Öffentlichkeitskampagnen; Unterstützung bei der Planung und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen; Recherchetätigkeiten; Unterstützung der Pressearbeit; Teilnahme an Teamsitzungen und internen Arbeitsgruppen.

In der Projektabteilung (PA) können folgende Aufgaben anfallen: Zuarbeit in der Projektbetreuung, Mitwirkung bei der Auswertung von Projekten und Maßnahmen sowie bei thematischen Recherchen, Betreuung von (internationalen) Gästen, Teilnahme an Teamsitzungen und internen Arbeitsgruppen, Erledigung von anfallenden Büroarbeiten (Kopieren, Dokumente in Akten abheften, etc.)

Voraussetzungen:
Das Praktikum eignet sich eher für höhere Semester, da viel selbstständiges Arbeiten erforderlich ist. Sehr gute Deutsch- und sehr gute Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache werden vorausgesetzt. Journalistische Erfahrungen (ÖA) sowie weitere Fremdsprachenkenntnisse (ÖA & PA) sind wünschenswert.
Wir freuen uns über Bewerbungen von allen Menschen ungeachtet ihrer (zugeschriebenen) nationalen, ethnischen oder sozialen Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, ihrer sexuellen Identitäten, einer Behinderung oder ihres Alter. Wir möchten besonders people of color und mit Menschen mit Flucht- und familiärer Migrationsgeschichte dazu einladen, sich bei uns zu bewerben. 

Vergütung:
Das Entgelt für Praktikant*innen beträgt 450,- Euro pro Monat.

Freie Plätze:

In der Öffentlichkeitsabteilung:

  • Wir nehmen Bewerbungen zu den jeweiligen Stichtagen an
  • für die Absolvierung eines Praktikums in der 1. Jahreshälfte bis zum  30. September des Vorjahres
    für die Absolvierung eines Praktikums in der 2. Jahreshälfte bis zum 31. März des laufenden Jahres

In der Projektabteilung:

  • Wir nehmen Bewerbungen zu den jeweiligen Stichtagen an:
    für die Absolvierung eines Praktikums in der 1. Jahreshälfte bis zum  30. September des Vorjahres
    für die Absolvierung eines Praktikums in der 2. Jahreshälfte bis zum 31. März des laufenden Jahres

In Einzelfällen bieten wir zusätzliche Praktikumsplätze mit spezifischer Ausrichtung an, die wir über diese Seite ausschreiben.

Aufgrund der Corona-Pandemie können zurzeit keine regulären Praktika bei uns im Haus angeboten werden. Es sind ggf. in Einzelfällen digitale Praktika von zu Hause aus möglich. Wir freuen uns über Bewerbungen, der genaue Zeitpunkt und die Ausgestaltung der Praktika ist aber auch von den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen der Pandemie abhängig.    

Falls Sie an einem Praktikum bei medico in unserer Geschäftsstelle in Frankfurt interessiert sind, freuen wir uns auf die Zusendung (bewerbungen@ medico.de) eines kurzen Anschreibens, aus dem hervorgeht, was Sie von einem Praktikum bei medico erwarten, welche Fähigkeiten Sie für die Mitarbeit mitbringen, welcher der angegebenen Zeiträume für Sie in Frage kommt, sowie einem tabellarischem Lebenslauf.

Bei der Vermittlung von Auslandspraktika kann medico nicht behilflich sein.