Für Anerkennung und Unabhängigkeit

Unsere Projekte in Namibia

Noch 120 Jahre nach dem Genozid an Ovaherero und Nama im heutigen Namibia weigert sich Deutschland, den Völkermord anzuerkennen. Statt Reparationen bietet die Bundesregierung Entwicklungshilfe und verfolgt eigene Interessen: Sogenannter Grüner Wasserstoff aus Namibia soll die deutsche Wirtschaft zukunftsfähig machen. Ein paradigmatischer Fall post-kolonialer Beziehungen.

Namibia

Alles wieder gut?

Ngauzepo, Hanging Tree, Namibia, Ovaherero und Nama wurden an solchen Bäumen während des Genozid ermordet.

Die deutsche Erinnerungspolitik erteilt sich Bestnoten. In Namibia zeigt sich, wie lückenhaft sie tatsächlich ist. Von Tsafrir Cohen und Eyal Weizman. Weiterlesen

Postkolonialismus

Für das Recht auf die eigene Existenz kämpfen

Ein Gespräch mit Nandiuasora Mazeingo von der „Ovaherero Genocide Foundation“ zum Überdauern kolonialer Verhältnisse in Namibia, notwendigen Reparationen und einer gemeinsamen Zukunft. Weiterlesen

Deutscher Kolonialismus

Keine Versöhnung

Gedenken an die Opfer der kolonialen Gewalt auf Shark Island, Namibia

Fast 120 Jahre nach dem Genozid an den Ovaherero und Nama brüskiert Deutschland die Nachfahren der Überlebenden. Von Julia Manek. Weiterlesen

Interview

Europa ist tot

Der Historiker Jürgen Zimmerer über die Berliner Republik und die Kolonialismus-Debatte Weiterlesen

Namibia

Alles wieder gut?

Ngauzepo, Hanging Tree, Namibia, Ovaherero und Nama wurden an solchen Bäumen während des Genozid ermordet.

Die deutsche Erinnerungspolitik erteilt sich Bestnoten. In Namibia zeigt sich, wie lückenhaft sie tatsächlich ist. Von Tsafrir Cohen und Eyal Weizman. Weiterlesen

Deutscher Kolonialismus

Keine Versöhnung

Gedenken an die Opfer der kolonialen Gewalt auf Shark Island, Namibia

Fast 120 Jahre nach dem Genozid an den Ovaherero und Nama brüskiert Deutschland die Nachfahren der Überlebenden. Von Julia Manek. Weiterlesen

Postkolonialismus

Für das Recht auf die eigene Existenz kämpfen

Ein Gespräch mit Nandiuasora Mazeingo von der „Ovaherero Genocide Foundation“ zum Überdauern kolonialer Verhältnisse in Namibia, notwendigen Reparationen und einer gemeinsamen Zukunft. Weiterlesen

Interview

Europa ist tot

Der Historiker Jürgen Zimmerer über die Berliner Republik und die Kolonialismus-Debatte Weiterlesen