Beiträge von Julia Manek

Lindokuhle Mnguni
Südafrika

Remembering Hope

Zur Ermordung des Aktivisten Lindokuhle Mnguni in Südafrika.

24.08.2022
Nach zwei Jahren Pandemie

Eine Welt auf den Schultern

Begegnungen mit Frauen in Südafrika, die für ihre kleinen und großen Rechte kämpfen.

12.07.2022
Südafrika

Der Tag danach

Über die Flutkatastrophe in KwaZulu Natal und was nun jenseits von Aufbauhilfe dringend gebraucht wird.

22.04.2022
Ringvorlesung

Die Erschütterungen erkundet

Rückblick auf "Turbulente Psyche(n) – Affekte und Kämpfe in der Pandemie".

29.03.2022
Krieg und Pandemie

Ende oder Engel der Geschichte

Psychosoziale Überlegungen zur Lage der Subjekte in einer Zeit des Umbruchs.

16.03.2022
Sorgearbeit

Who cares for the carers?

Vulnerabilität, Care und Widerstand in der Polypandemie.

19.01.2022
Samos

Ein Ort im Nichts

Auf der griechischen Insel Samos wird das erste Hotspot-Lager eröffnet. Die Situation der Geflüchteten verbessert es nicht.

16.09.2021
Rashid aka Sonne Ra, Rapper aus Erfurt
Rechte Gewalt

Ein Schmerz, der auch Kraft gibt

Die Webdokumentation gegenuns.de erzählt die Lebensgeschichten von Betroffenen rechter Gewalt. Das von medico geförderte Projekt wurde jetzt für den…

10.06.2021
Corona-Gedenken

Von Schuld wird kaum gesprochen

Vielleicht besänftigt eine Kerze im Fenster die Trauer, doch wohin mit der Wut?

17.04.2021
Globale Feminismen

Protest meets pandemic

Der 8. März hat es wieder einmal bestätigt: Der Feminismus ist eine wirkliche globale Bewegung. Das bedeutet auch, dass seine Unterschiedlichkeiten…

24.03.2021