Freiheit, die tötet

Profite an die Kette - Lieferkettengesetz jetzt!

Weiterlesen

Hilfe für den Amazonas

medico unterstützt die Waldschützer der Ka’apor im Amazonas beim Schutz ihres Regenwaldes. Helfen Sie mit!

Weiterlesen
Südafrika

Die Saat der Gewalt geht auf

Ebenso wie die krasse Gewalt gegen Frauen haben die xenophoben Ausschreitungen in Südafrika ihre Wurzeln in der jahrzehntelangen rassistischen Herrschaft der Weißen. Von Usche Merk Weiterlesen

Israel/Palästina

"Die agieren hier straffrei"

Angesichts von Siedlergewalt und fortschreitender Enteignung unterstützt medico den zivilen Widerstand gegen die Besatzung im Westjordanland. Von Mariam Puvogel Weiterlesen

Brasilien

Rekolonisierung

Das EU-Mercosur-Abkommen aus brasilianischer Sicht. Eine kritische Analyse über die fatalen Folgen für Regenwald, Land und Menschen. Weiterlesen

Kommentar

Wer zahlt, überlebt

Medizinische Innovation in einer nach oben offenen Preisspirale verschärft die Ungleichheit. Von Thomas Gebauer Weiterlesen

Syrien

Wegschauen ist keine Politik

Die Syrien-Krise eskaliert erneut, Hunderttausende fliehen. Schuld hat auch die EU, der Flüchtlingsdeal mit der Türkei muss beendet werden. Von Katja Maurer Weiterlesen

Revolte der Würde

Ein neues Evangelium

Jesus ist als papierloser Sklavenarbeiter auf italienischen Gemüsefarmen auferstanden. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Konferenz

Afrika Neu Denken

Komplizierte Beziehungen: Afrika und Europa 25 Jahre nach Ende der politischen Apartheid. Weiterlesen

Textilsiegel Grüner Knopf

Fairwashing statt Politik

Der "Grüne Knopf" führt die Konsumenten hinters Licht. Sklavenlöhne, Umweltzerstörung und Kinderarbeit werden damit nicht verhindert. Dabei gäbe es einen Ausweg. Weiterlesen

Simbabwe

Haltloses Geröll

Wirbelsturm Idai hat die schleichende Katastrophe nur verschärft. Besuch in einem zerstörten Dorf. Eine Reportage. Weiterlesen

City Plaza

Mehr als Solidaritätsromantik

Das besetzte Hotel, ein selbstverwaltetes Wohnprojekt Geflüchteter in Athen, war ein Zeichen der Solidarität in einer politisch aussichtslosen Lage. Einer Räumung ist die Initiative zuvorgekommen. Weiterlesen

Zentralamerika

Eine Region, die nicht zählt

Solange die Länder Zentralamerikas nichts als Beute ihrer Eliten sind und die USA unter Trump die Lage weiter verschärfen, wird der Exodus aus der Region weitergehen. Weiterlesen

An der EU-Außengrenze

Kafkaesker Albtraum

Mit Jean Ziegler zu Besuch im Auffanglager Moria auf Lesbos. Die Lage in den griechischen „Hotspots“ soll vor dem UN-Menschenrechtsrat thematisiert werden. Von Alexander Behr. Weiterlesen

Südafrika

Die Saat der Gewalt geht auf

Ebenso wie die krasse Gewalt gegen Frauen haben die xenophoben Ausschreitungen in Südafrika ihre Wurzeln in der jahrzehntelangen rassistischen Herrschaft der Weißen. Von Usche Merk Weiterlesen

Konferenz

Afrika Neu Denken

Komplizierte Beziehungen: Afrika und Europa 25 Jahre nach Ende der politischen Apartheid. Weiterlesen

Israel/Palästina

"Die agieren hier straffrei"

Angesichts von Siedlergewalt und fortschreitender Enteignung unterstützt medico den zivilen Widerstand gegen die Besatzung im Westjordanland. Von Mariam Puvogel Weiterlesen

Textilsiegel Grüner Knopf

Fairwashing statt Politik

Der "Grüne Knopf" führt die Konsumenten hinters Licht. Sklavenlöhne, Umweltzerstörung und Kinderarbeit werden damit nicht verhindert. Dabei gäbe es einen Ausweg. Weiterlesen

Brasilien

Rekolonisierung

Das EU-Mercosur-Abkommen aus brasilianischer Sicht. Eine kritische Analyse über die fatalen Folgen für Regenwald, Land und Menschen. Weiterlesen

Simbabwe

Haltloses Geröll

Wirbelsturm Idai hat die schleichende Katastrophe nur verschärft. Besuch in einem zerstörten Dorf. Eine Reportage. Weiterlesen

Kommentar

Wer zahlt, überlebt

Medizinische Innovation in einer nach oben offenen Preisspirale verschärft die Ungleichheit. Von Thomas Gebauer Weiterlesen

City Plaza

Mehr als Solidaritätsromantik

Das besetzte Hotel, ein selbstverwaltetes Wohnprojekt Geflüchteter in Athen, war ein Zeichen der Solidarität in einer politisch aussichtslosen Lage. Einer Räumung ist die Initiative zuvorgekommen. Weiterlesen

Syrien

Wegschauen ist keine Politik

Die Syrien-Krise eskaliert erneut, Hunderttausende fliehen. Schuld hat auch die EU, der Flüchtlingsdeal mit der Türkei muss beendet werden. Von Katja Maurer Weiterlesen

Zentralamerika

Eine Region, die nicht zählt

Solange die Länder Zentralamerikas nichts als Beute ihrer Eliten sind und die USA unter Trump die Lage weiter verschärfen, wird der Exodus aus der Region weitergehen. Weiterlesen

Revolte der Würde

Ein neues Evangelium

Jesus ist als papierloser Sklavenarbeiter auf italienischen Gemüsefarmen auferstanden. Von Thomas Seibert Weiterlesen

An der EU-Außengrenze

Kafkaesker Albtraum

Mit Jean Ziegler zu Besuch im Auffanglager Moria auf Lesbos. Die Lage in den griechischen „Hotspots“ soll vor dem UN-Menschenrechtsrat thematisiert werden. Von Alexander Behr. Weiterlesen

Dossiers

Von den Enden der Welt

Berichte aus den unsichtbaren Zonen, die auch das Ende, also das letzte Ziel, der herrschenden Ordnung sind. Weiterlesen

Lateinamerika am Wendepunkt

Die Epoche der linken Regierungen in Lateinamerika geht zu Ende. Ihre Bilanz ist ambivalent, aber jetzt sind ihre Erfolge bedroht. Weiterlesen

70 Jahre WHO

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) steht im Jahr ihres 70-jährigen Bestehens an einem Scheideweg. Weiterlesen

Entwicklung & Hilfe

Was kann wirkliche Veränderungen bewirken? Wie müssen Praxis und Institutionen der Hilfe verändert werden? Was liegt jenseits der Hilfe: Beyond Aid? Weiterlesen

Fluchtursachen

Nie zuvor waren so viele Menschen gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen. Aber was sind die Gründe für Flucht und Migration? Weiterlesen

Rojava

medico unterstützt den Aufbau eines Gesundheitssystems für alle Menschen in Nordsyrien. Weiterlesen

Nahostkonflikt

Über konkrete Projekte in Israel und Palästina und Diskurse in einem Konflikt, in dem unablässig um die Deutungshoheit gerungen wird. Weiterlesen

Krieg gegen Terror?

An vielen Orten der Welt liegen Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit Gewalt und Terror vor. Debatte um eine emanzipatorische Politik. Weiterlesen

Von den Enden der Welt

Berichte aus den unsichtbaren Zonen, die auch das Ende, also das letzte Ziel, der herrschenden Ordnung sind. Weiterlesen

Fluchtursachen

Nie zuvor waren so viele Menschen gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen. Aber was sind die Gründe für Flucht und Migration? Weiterlesen

Lateinamerika am Wendepunkt

Die Epoche der linken Regierungen in Lateinamerika geht zu Ende. Ihre Bilanz ist ambivalent, aber jetzt sind ihre Erfolge bedroht. Weiterlesen

Rojava

medico unterstützt den Aufbau eines Gesundheitssystems für alle Menschen in Nordsyrien. Weiterlesen

70 Jahre WHO

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) steht im Jahr ihres 70-jährigen Bestehens an einem Scheideweg. Weiterlesen

Nahostkonflikt

Über konkrete Projekte in Israel und Palästina und Diskurse in einem Konflikt, in dem unablässig um die Deutungshoheit gerungen wird. Weiterlesen

Entwicklung & Hilfe

Was kann wirkliche Veränderungen bewirken? Wie müssen Praxis und Institutionen der Hilfe verändert werden? Was liegt jenseits der Hilfe: Beyond Aid? Weiterlesen

Krieg gegen Terror?

An vielen Orten der Welt liegen Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit Gewalt und Terror vor. Debatte um eine emanzipatorische Politik. Weiterlesen

medico-Rundschreiben

rundschreiben 02/2019

Demokratie erneuern

medico-Symposium: Raus aus den Verstecken | Flucht und Migration: Mit Jean Ziegler in Moria | Nicaragua und Venezuela: Suche nach Auswegen | BDS-Beschluss Weiterlesen

rundschreiben 01/2019

Nichts ist vorüber

Rojava: Hilferuf nach Sieg über IS | Brasilien: Ende der Lähmung | Pakistan: Eigensinn der Armut | Libanon: Syrische Tragödie | medico: Generationswechsel Weiterlesen

rundschreiben 02/2019

Demokratie erneuern

medico-Symposium: Raus aus den Verstecken | Flucht und Migration: Mit Jean Ziegler in Moria | Nicaragua und Venezuela: Suche nach Auswegen | BDS-Beschluss Weiterlesen

rundschreiben 01/2019

Nichts ist vorüber

Rojava: Hilferuf nach Sieg über IS | Brasilien: Ende der Lähmung | Pakistan: Eigensinn der Armut | Libanon: Syrische Tragödie | medico: Generationswechsel Weiterlesen

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.