Hanau

Wir trauern

Unsere Solidarität und unser Beistand richten sich an die Familien und die Freundinnen und Freunde der Opfer.

Weiterlesen

Quarantäne mit Augenmaß?

Corona hat Europa erreicht, die Panik nimmt zu. Dr. Andreas Wulf über Erfahrungen, die jetzt helfen könnten.

Weiterlesen
Griechische Inseln

Die Schande Europas und kein Ende

Flüchtlinge und lokale Bevölkerung protestieren gegen die Errichtung geschlossener Flüchtlingslager auf den Inseln. Von Ramona Lenz Weiterlesen

Nordsyrien

Keine Atempause

Der Kurdische Rote Halbmond arbeitet nach dem türkischen Angriff jenseits der Belastungsgrenze – und bereitet sich auf die nächsten Flüchtlinge vor. Eindrücke von Anita Starosta Weiterlesen

Libanon

Schutzlos ausgeliefert

Winterstürme treffen die syrischen Geflüchteten im Libanon hart, die Regierung erlaubt ihnen nur einfache Zelte. medico-Partner Amel unterstützt die Betroffenen. Helfen Sie mit! Weiterlesen

Landminen

Der Erfolg war nur ein Anfang

US-Präsident Trump kündigt an, wieder Landminen einsetzen zu wollen. Doch ernsthaft verboten hatte auch Obama ihren Einsatz nie. China und Russland übrigens auch nicht. Von Anne Jung Weiterlesen

Zentralamerika

(K)eine neue Karawane

Erneut sind Tausende Menschen aus Honduras und El Salvador auf der Flucht. Mexiko will sie aufhalten, um nicht die USA zu verärgern. Von Moritz Krawinkel ++Update++ Weiterlesen

Syrien

Mitschuldig

In Idlib verhungern und erfrieren Menschen. Das gelähmte Europa macht sich mitschuldig am syrischen Schrecken. Denn es gäbe Handlungsoptionen. Von Till Küster Weiterlesen

Horn von Afrika

Der Heuschrecken

Erst jahrelange Dürre, dann Überschwemmungen, jetzt eine Heuschreckenplage. Hendrik Slusarenka über die Folgen des Klimawandels in Somalia. Weiterlesen

Gastbeitrag

Das Türkei-Abkommen der EU ist ein Desaster

Merkel hat beim Treffen mit Erdogan die Vereinbarung bekräftigt - und damit den Weg bereitet für weitere Verletzungen der Menschenrechte. Von Anita Starosta und Ramona Lenz Weiterlesen

Idlib, Syrien

Das Leben geht zu Ende

Nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani betrieb die Bundesregierung hektische Diplomatie. Derweil interessiert sich kaum noch jemand für die Katastrophe, die Hunderttausende Menschen im syrischen Idlib erleiden. Von Till Küster Weiterlesen

Israel/Palästina

Annexion oder schlechter Status Quo?

Es zeichnet sich eine Formalisierung des Rechts der Stärkeren ab, in dem die Besatzungsmacht und nicht mehr das Völkerrecht entscheidet. Von Mariam Puvogel, Ramallah Weiterlesen

Griechische Inseln

Die Schande Europas und kein Ende

Flüchtlinge und lokale Bevölkerung protestieren gegen die Errichtung geschlossener Flüchtlingslager auf den Inseln. Von Ramona Lenz Weiterlesen

Syrien

Mitschuldig

In Idlib verhungern und erfrieren Menschen. Das gelähmte Europa macht sich mitschuldig am syrischen Schrecken. Denn es gäbe Handlungsoptionen. Von Till Küster Weiterlesen

Nordsyrien

Keine Atempause

Der Kurdische Rote Halbmond arbeitet nach dem türkischen Angriff jenseits der Belastungsgrenze – und bereitet sich auf die nächsten Flüchtlinge vor. Eindrücke von Anita Starosta Weiterlesen

Horn von Afrika

Der Heuschrecken

Erst jahrelange Dürre, dann Überschwemmungen, jetzt eine Heuschreckenplage. Hendrik Slusarenka über die Folgen des Klimawandels in Somalia. Weiterlesen

Libanon

Schutzlos ausgeliefert

Winterstürme treffen die syrischen Geflüchteten im Libanon hart, die Regierung erlaubt ihnen nur einfache Zelte. medico-Partner Amel unterstützt die Betroffenen. Helfen Sie mit! Weiterlesen

Gastbeitrag

Das Türkei-Abkommen der EU ist ein Desaster

Merkel hat beim Treffen mit Erdogan die Vereinbarung bekräftigt - und damit den Weg bereitet für weitere Verletzungen der Menschenrechte. Von Anita Starosta und Ramona Lenz Weiterlesen

Landminen

Der Erfolg war nur ein Anfang

US-Präsident Trump kündigt an, wieder Landminen einsetzen zu wollen. Doch ernsthaft verboten hatte auch Obama ihren Einsatz nie. China und Russland übrigens auch nicht. Von Anne Jung Weiterlesen

Idlib, Syrien

Das Leben geht zu Ende

Nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani betrieb die Bundesregierung hektische Diplomatie. Derweil interessiert sich kaum noch jemand für die Katastrophe, die Hunderttausende Menschen im syrischen Idlib erleiden. Von Till Küster Weiterlesen

Zentralamerika

(K)eine neue Karawane

Erneut sind Tausende Menschen aus Honduras und El Salvador auf der Flucht. Mexiko will sie aufhalten, um nicht die USA zu verärgern. Von Moritz Krawinkel ++Update++ Weiterlesen

Israel/Palästina

Annexion oder schlechter Status Quo?

Es zeichnet sich eine Formalisierung des Rechts der Stärkeren ab, in dem die Besatzungsmacht und nicht mehr das Völkerrecht entscheidet. Von Mariam Puvogel, Ramallah Weiterlesen

Dossiers

Welt in Aufruhr

Chile, Haiti, Libanon, Irak … Überall demonstrieren die Menschen und machen sich selbst zum Souverän. Weiterlesen

Lateinamerika am Wendepunkt

Die Epoche der linken Regierungen in Lateinamerika geht zu Ende. Ihre Bilanz ist ambivalent, aber jetzt sind ihre Erfolge bedroht. Weiterlesen

Nahostkonflikt

Über konkrete Projekte in Israel und Palästina und Diskurse in einem Konflikt, in dem unablässig um die Deutungshoheit gerungen wird. Weiterlesen

Fluchtursachen

Nie zuvor waren so viele Menschen gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen. Aber was sind die Gründe für Flucht und Migration? Weiterlesen

Rojava

medico unterstützt den Aufbau eines Gesundheitssystems für alle Menschen in Nordsyrien. Weiterlesen

Entwicklung & Hilfe

Was kann wirkliche Veränderungen bewirken? Wie müssen Praxis und Institutionen der Hilfe verändert werden? Was liegt jenseits der Hilfe: Beyond Aid? Weiterlesen

Welt in Aufruhr

Chile, Haiti, Libanon, Irak … Überall demonstrieren die Menschen und machen sich selbst zum Souverän. Weiterlesen

Fluchtursachen

Nie zuvor waren so viele Menschen gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen. Aber was sind die Gründe für Flucht und Migration? Weiterlesen

Lateinamerika am Wendepunkt

Die Epoche der linken Regierungen in Lateinamerika geht zu Ende. Ihre Bilanz ist ambivalent, aber jetzt sind ihre Erfolge bedroht. Weiterlesen

Rojava

medico unterstützt den Aufbau eines Gesundheitssystems für alle Menschen in Nordsyrien. Weiterlesen

Nahostkonflikt

Über konkrete Projekte in Israel und Palästina und Diskurse in einem Konflikt, in dem unablässig um die Deutungshoheit gerungen wird. Weiterlesen

Entwicklung & Hilfe

Was kann wirkliche Veränderungen bewirken? Wie müssen Praxis und Institutionen der Hilfe verändert werden? Was liegt jenseits der Hilfe: Beyond Aid? Weiterlesen

medico-Rundschreiben

rundschreiben 04/2019

Welt in Aufruhr

Etwas radikal Anderes: Proteste in Haiti, Libanon, Chile | Angriff auf demokratisches Projekt: Nordsyrien/Rojava | In der Sackgasse: Migrationsabwehr in Niger und Mexiko Weiterlesen

rundschreiben 03/2019

Es brennt

Rekolonialer Freihandel: TTIP für Südamerika | Griechenland: Was vom besten Hotel Europas bleibt | Afghanistan: Das Schicksal der Abgeschobenen Weiterlesen

rundschreiben 04/2019

Welt in Aufruhr

Etwas radikal Anderes: Proteste in Haiti, Libanon, Chile | Angriff auf demokratisches Projekt: Nordsyrien/Rojava | In der Sackgasse: Migrationsabwehr in Niger und Mexiko Weiterlesen

rundschreiben 03/2019

Es brennt

Rekolonialer Freihandel: TTIP für Südamerika | Griechenland: Was vom besten Hotel Europas bleibt | Afghanistan: Das Schicksal der Abgeschobenen Weiterlesen

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.