Der Gazastreifen ist seit Jahren abgeschnitten von der Welt. medico-Partner aus Israel und Palästina leisten Gesundheitsversorgung.
Projekte und Partner

Israel/ Palästina

Im zunehmend aussichtslos erscheinenden Nahostkonflikt besteht medico an der Seite grenzüberschreitender palästinensischer und israelischer Initiativen darauf, dass das Recht auf menschenwürdige Lebensverhältnisse und auf Gesundheit für alle Menschen zwischen Mittelmeer und Jordan gilt.

Hebron ist überall

Israelische und palästinensische Stimmen über das Leben im besetzten Westjordanland. Von Alexander Göbel Weiterlesen

Geflüchtete in Israel

Schutzberechtigte ohne Status

Eine Mauer, kein Recht zu arbeiten, keine Gesundheitsversorgung, Ausreiseprämie - die israelische Regierung tut viel, um Geflüchtete fern zu halten oder loszuwerden. Von Riad Othman Weiterlesen

Trump & Jerusalem

Die gefährliche Kraft des Faktischen

Mit der angekündigten Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem droht ein völkerrechtlicher Dammbruch. Von Riad Othman Weiterlesen

Israel/Palästina

50 Jahre wovon?

Im Juni 1967 eroberte Israel unter anderem Ost-Jerusalem, den Gazastreifen und das Westjordanland. Bis heute sind die Gebiete besetzt. Frieden hat das keiner Seite gebracht. Von Riad Othman Weiterlesen

Gaza

Eskalation mit Ansage

Die Eskalation an der Grenze zu Israel verdeckt die legitimen Ziele der Protestierenden. Davon profitieren vor allem die israelische Regierung und die Hamas. Von Riad Othman. Weiterlesen

Palästina

Glanz und Elend

Nachrichten aus der Vierten Welt: In Hinterzimmern in Gaza und Bars in der Westbank hinterfragen Palästinenser ihre Situation. Von Riad Othman. Weiterlesen

C-Gebiete

Von Verdrängung bedroht

Im besetzten Westjordanland verfolgt die israelische Regierung weiterhin ihre Verdrängungspolitik gegenüber der palästinensischen Bevölkerung. Bericht und Film. Weiterlesen

Israel

Die zweite Republik

Die israelische Rechte hat übernommen: Die Besetzung von 1967 ist aus dem kollektiven Gedächtnis getilgt, die grüne Linie irrelevant. Weiterlesen

Hebron ist überall

Israelische und palästinensische Stimmen über das Leben im besetzten Westjordanland. Von Alexander Göbel Weiterlesen

Gaza

Eskalation mit Ansage

Die Eskalation an der Grenze zu Israel verdeckt die legitimen Ziele der Protestierenden. Davon profitieren vor allem die israelische Regierung und die Hamas. Von Riad Othman. Weiterlesen

Geflüchtete in Israel

Schutzberechtigte ohne Status

Eine Mauer, kein Recht zu arbeiten, keine Gesundheitsversorgung, Ausreiseprämie - die israelische Regierung tut viel, um Geflüchtete fern zu halten oder loszuwerden. Von Riad Othman Weiterlesen

Palästina

Glanz und Elend

Nachrichten aus der Vierten Welt: In Hinterzimmern in Gaza und Bars in der Westbank hinterfragen Palästinenser ihre Situation. Von Riad Othman. Weiterlesen

Trump & Jerusalem

Die gefährliche Kraft des Faktischen

Mit der angekündigten Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem droht ein völkerrechtlicher Dammbruch. Von Riad Othman Weiterlesen

C-Gebiete

Von Verdrängung bedroht

Im besetzten Westjordanland verfolgt die israelische Regierung weiterhin ihre Verdrängungspolitik gegenüber der palästinensischen Bevölkerung. Bericht und Film. Weiterlesen

Israel/Palästina

50 Jahre wovon?

Im Juni 1967 eroberte Israel unter anderem Ost-Jerusalem, den Gazastreifen und das Westjordanland. Bis heute sind die Gebiete besetzt. Frieden hat das keiner Seite gebracht. Von Riad Othman Weiterlesen

Israel

Die zweite Republik

Die israelische Rechte hat übernommen: Die Besetzung von 1967 ist aus dem kollektiven Gedächtnis getilgt, die grüne Linie irrelevant. Weiterlesen

Projekte und Partner

29.11.2017 Glanz und Elend

Nachrichten aus der Vierten Welt: In Hinterzimmern in Gaza und Bars in der Westbank hinterfragen Palästinenser ihre Situation. Von Riad Othman.

29.11.2017 Von Verdrängung bedroht

Im besetzten Westjordanland verfolgt die israelische Regierung weiterhin ihre Verdrängungspolitik gegenüber der palästinensischen Bevölkerung. Bericht und Film.

13.07.2017 Eine kurze Geschichte des Glücks

Wie ein palästinensischer Landwirt nach 50 Jahren wieder Zugang zu seinem Land erhielt. Von Riad Othman.

25.06.2015 Innere Kolonialisierung

Das Siedlungsprojekt macht auch vor einem Beduinendorf auf israelischem Staatsgebiet nicht halt. Die rechte Siedlerbewegung ist längst in der israelischen Politik verankert.

26.05.2015 Schwarzes Loch in uns

Katja Maurer berichtet von ihrem Besuch in Gaza im Frühjahr 2015. Sie trifft die medico-Partnerinnen und Partner, die im Jahr nach dem Krieg versuchen weiterzumachen.

Jetzt spenden!