Syrer auf der Balkanroute. (Foto: Vasilis Tsartsanis)

Migration und Flucht

Weltweit sind Menschen auf der Flucht vor Krieg, Armut und Hoffnungslosigkeit. Unsere Partner kämpfen gegen Fluchtursachen, leisten humanitäre Nothilfe, medizinische Versorgung, psychologischen Beistand und Rechtsberatung für Flüchtlinge. In Herkunfts- und Transitländern, bei uns, in Netzwerken der Solidarität. Für das Recht auf ein Leben in Würde - überall.

Abschottung

Elegant oder Trump

Die Abschottung der EU ist keinen Deut besser als die Mauer, die US-Präsident Trump an der Grenze zu Mexiko errichten will. Von Ramona Lenz. Weiterlesen

Migration in Westafrika

Neue Allianzen

Afrikanische Organisationen kritisieren die Abschottung Europas und die Willfährigkeit der eigenen Regierungen. Weiterlesen

Flüchtlingshilfe im Nordirak

Der Druck wächst

Inmitten von Krieg und Flucht gibt es in den kurdischen Gebieten weiterhin Zeichen praktischer Solidarität. Weiterlesen

Rasthaus in Rabat

Zuflucht für Frauen und Kinder aus Subsahara-Afrika

Das Leben für Geflüchtete in Marokko ist hart. Schutz und Hilfe für migrantische Frauen und Kinder bietet das Rasthaus in Rabat. Weiterlesen

Was Menschen bewegt

Fluchtursachen und Überlebenskämpfe

Usche Merk über traumatische Zeiten zwischen Reichtum und Flucht, zwischen Abwehr und Solidarität weltweit. Weiterlesen

Reportage aus Beirut

Planet der Geflüchteten

Im Libanon kreuzen sich viele Katastrophen des Nahen Ostens. Nun auch die syrische. Weiterlesen

EU-Entwicklungshilfe

Jagd auf Migranten in Afrika

Die EU finanziert den Grenzschutz afrikanischer Despoten, die deutsche Entwicklungshilfe-Agentur GIZ baut Lager im Sudan. Weiterlesen

Spendenaufruf

Flüchtlingshilfe weltweit

Weltweit sind Menschen auf der Flucht vor Krieg, Armut und Hoffnungslosigkeit. medico-Partner helfen. Unterstützen Sie ihre Arbeit mit einer Spende! Weiterlesen

Nachricht

12.12.2016 Europäischer Rat treibt Migrationskontrolle afrikanischer Länder voran

Organisationen kritisieren Absage an Flüchtlingsschutz und Menschenrechte. Gemeinsame Pressemitteilung von Brot für die Welt, medico international und Pro Asyl.

Online spenden!