Projekte und Partner

Haiti

Im Jahr 2010 erschütterte ein schwerwiegendes Erdbeben Haiti. Eine beispiellose internationale Hilfsmaschinerie hat die vielfältigen Probleme des Landes seither nicht verringert, sondern Abhängigkeiten verlängert. medico-Projekte – von Gesundheitsstationen bis zu Kleinbauerninitiativen – orientieren sich daran, dass die Menschen vor Ort den Wiederaufbauprozess selbst gestalten.

Haiti

Zwangsläufiger Aufstand

Folgt auf Gewalt und Chaos eine neue Diktatur oder behauptet sich in der Überwindung des Status Quo ein anderes Haiti? Die globale Öffentlichkeit wird es kaum mitbekommen. Von Katja Maurer, Port-au-Prince Weiterlesen

Haiti nach dem Hurrikan

Existenzgeld als Nothilfe

Die Schäden durch Hurrikan Matthew Anfang Oktober sind immens. medico international stellt Mittel für Nothilfe zur Verfügung. Weiterlesen

Haiti

Waterloo des NGO-Systems

Interview mit dem US-Anthropologen Mark Schuller über die Folgen des humanitären Einsatzes nach dem Erdbeben 2010. Weiterlesen

Beyond Aid-Film

Haitianische Erschütterungen

Das große Versprechen von UNO und Bill Clinton, man werde Haiti besser wieder aufbauen, ist nicht erfüllt worden. medico-Partner ziehen ihre Zwischenbilanz. Weiterlesen

Haiti

Zwangsläufiger Aufstand

Folgt auf Gewalt und Chaos eine neue Diktatur oder behauptet sich in der Überwindung des Status Quo ein anderes Haiti? Die globale Öffentlichkeit wird es kaum mitbekommen. Von Katja Maurer, Port-au-Prince Weiterlesen

Haiti

Waterloo des NGO-Systems

Interview mit dem US-Anthropologen Mark Schuller über die Folgen des humanitären Einsatzes nach dem Erdbeben 2010. Weiterlesen

Haiti nach dem Hurrikan

Existenzgeld als Nothilfe

Die Schäden durch Hurrikan Matthew Anfang Oktober sind immens. medico international stellt Mittel für Nothilfe zur Verfügung. Weiterlesen

Beyond Aid-Film

Haitianische Erschütterungen

Das große Versprechen von UNO und Bill Clinton, man werde Haiti besser wieder aufbauen, ist nicht erfüllt worden. medico-Partner ziehen ihre Zwischenbilanz. Weiterlesen

Projekte und Partner

26.09.2019 Menschenrechtsarbeit im Parastaat

Mit einem Massaker wurde versucht, die Proteste gegen die Regierung zu stoppen. Katja Maurer, Port-au-Prince, über das Ayotzinapa von Haiti.

07.12.2016 Existenzgeld als Nothilfe

Die Schäden durch Hurrikan Matthew Anfang Oktober sind immens. medico international stellt Mittel für Nothilfe zur Verfügung.

07.10.2016 Katastrophe mit Ansage

Die Schäden durch Hurrikan Matthew sind schlimmer als angenommen. medico international stellt Mittel für Nothilfe zur Verfügung.

17.11.2015 Hauptsache gewählt?

"Die Wahlen waren geprägt von Gewalt, Manipulationen und Unregelmäßigkeiten", sagt Pierre Esperance, vom medico-Partner RNDDH.

04.07.2013 Hilfe, die nicht hilft

7.000 NGOs und Milliarden Dollar Hilfsgelder haben es nicht vermocht, Haiti besser wiederaufzubauen. Doch es gibt eine rege Debatte über die Ursachen. Erkundungen vor Ort.

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.