Projekte und Partner

Haiti

Im Jahr 2010 erschütterte ein schwerwiegendes Erdbeben Haiti. Eine beispiellose internationale Hilfsmaschinerie hat die vielfältigen Probleme des Landes seither nicht verringert, sondern Abhängigkeiten verlängert. medico-Projekte orientierten sich daran, dass die Menschen vor Ort den Wiederaufbauprozess selbst gestalten. Heute protestieren die Menschen gegen die Korruption ihrer Elite.

Erdbeben in Haiti

Hilfe verteidigen, kritisieren, überwinden

Vor zehn Jahren fand in Haiti der größte humanitäre Hilfseinsatz der Geschichte statt. Er hat das Land weiter ruiniert. Von Katja Maurer Weiterlesen

Haiti

Menschenrechtsarbeit im Parastaat

Mit einem Massaker wurde versucht, die Proteste gegen die Regierung zu stoppen. Katja Maurer, Port-au-Prince, über das Ayotzinapa von Haiti. Weiterlesen

Haiti

Im Dauerzustand

Proteste und Barrikaden legen seit zwei Monaten das öffentliche Leben lahm. Weiterlesen

Haiti

Waterloo des NGO-Systems

Interview mit dem US-Anthropologen Mark Schuller über die Folgen des humanitären Einsatzes nach dem Erdbeben 2010. Weiterlesen

Erdbeben in Haiti

Hilfe verteidigen, kritisieren, überwinden

Vor zehn Jahren fand in Haiti der größte humanitäre Hilfseinsatz der Geschichte statt. Er hat das Land weiter ruiniert. Von Katja Maurer Weiterlesen

Haiti

Im Dauerzustand

Proteste und Barrikaden legen seit zwei Monaten das öffentliche Leben lahm. Weiterlesen

Haiti

Menschenrechtsarbeit im Parastaat

Mit einem Massaker wurde versucht, die Proteste gegen die Regierung zu stoppen. Katja Maurer, Port-au-Prince, über das Ayotzinapa von Haiti. Weiterlesen

Haiti

Waterloo des NGO-Systems

Interview mit dem US-Anthropologen Mark Schuller über die Folgen des humanitären Einsatzes nach dem Erdbeben 2010. Weiterlesen

Projekte und Partner

19.12.2019 Hilfe verteidigen, kritisieren, überwinden

Vor zehn Jahren fand in Haiti der größte humanitäre Hilfseinsatz der Geschichte statt. Er hat das Land weiter ruiniert. Von Katja Maurer

26.09.2019 Menschenrechtsarbeit im Parastaat

Mit einem Massaker wurde versucht, die Proteste gegen die Regierung zu stoppen. Katja Maurer, Port-au-Prince, über das Ayotzinapa von Haiti.

07.12.2016 Existenzgeld als Nothilfe

Die Schäden durch Hurrikan Matthew Anfang Oktober sind immens. medico international stellt Mittel für Nothilfe zur Verfügung.

07.10.2016 Katastrophe mit Ansage

Die Schäden durch Hurrikan Matthew sind schlimmer als angenommen. medico international stellt Mittel für Nothilfe zur Verfügung.

17.11.2015 Hauptsache gewählt?

"Die Wahlen waren geprägt von Gewalt, Manipulationen und Unregelmäßigkeiten", sagt Pierre Esperance, vom medico-Partner RNDDH.

Kontext

22.10.2019 Nichts zu verlieren

Politische Aufstände im ärmsten und im reichsten Land Lateinamerikas. Was die Proteste in Chile und Haiti gemeinsam haben. Von Katja Maurer

25.09.2019 Die haitianische Regierungskrise

Was haitianische Ziegen mit Korruption und der Krise des Landes zu tun haben und welche Rolle USA und EU dabei spielen beschreibt Katja Maurer, Port-au-Prince.

31.01.2019 Waterloo des NGO-Systems

Interview mit dem US-Anthropologen Mark Schuller über die Folgen des humanitären Einsatzes nach dem Erdbeben 2010.

08.10.2018 Das wahre Erdbeben kommt erst noch

Nur wenn sich hier etwas grundlegend ändert lässt sich auch der Unbill der Natur bewältigen. Katja Maurer aus Port au Prince.

18.07.2016 Betrug und Vertuschung

Nur zivilgesellschaftliche Organisationen protestieren gegen Wahlbetrug. EU und OAS ignorieren ihn. Interview mit Pierre Espérance.

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.