Beiträge von Katja Maurer

Kommentar

Widersprüche aushalten

Es gibt in Zeiten der Pandemie keine individuelle Gesundheitssicherheit ohne die Idee einer universellen Fürsorge.

16.09.2020
Westsahara

Schwindender Spielraum

Zum Ende der medico-Hilfe in den Lagern der Saharauis.

15.09.2020
Libanon

Hilfe mit kolonialem Gestus

Nach der Explosion inszenieren sich verschiedene Staaten als Helfer. Doch sie alle haben ihre eigene Agenda. Echter Wandel kann nur aus der...

10.08.2020
Haiti

Reparatur durch Reparationen

Der Empörung über Rassismus müssen Taten folgen.

13.07.2020
Haiti, zehn Jahre danach

Kontraproduktive Wirkungen

Nach dem verheerenden Erdbeben wurde Haiti von einer internationalen Hilfswelle überrollt. Beobachtungen zu den Wirkungen einer „betriebswirtschaftlichen“...

12.05.2020
Antisemitismus-Vorwurf

Neokoloniales Denken

Die Angriffe gegen Achille Mbembe im Namen der Antisemitismus-Bekämpfung sind im wahrsten Sinne ver-rückt.

24.04.2020
Israel

Sicherheit statt Demokratie

Im Schatten der Pandemie droht eine Autokratie.

30.03.2020
Erdbeben in Haiti

Hilfe verteidigen, kritisieren, überwinden

Vor zehn Jahren fand in Haiti der größte humanitäre Hilfseinsatz der Geschichte statt. Er hat das Land weiter ruiniert. Von Katja Maurer ...

19.12.2019
Kommentar

Etwas radikal Anderes

Chile, Haiti, Libanon, Irak … Überall demonstrieren die Menschen und machen sich selbst zum Souverän. Von Katja Maurer

19.11.2019
Haiti / Chile

Nichts zu verlieren

Politische Aufstände im ärmsten und im reichsten Land Lateinamerikas. Was die Proteste in Chile und Haiti gemeinsam haben. Von Katja Maurer ...

22.10.2019