Nichts ist vorüber

medico-Rundschreiben 01/2019

Das ePaper wird erst nach dem Anklicken geladen. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu Issuu.com auf. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Thomas Gebauer: Utopie des Helfens / Interview mit dem neuen medico-Geschäftsführer Christian Weis / Das Attac-Urteil tangiert uns alle / Parallelwelten im Libanon: Geflüchtete aus Syrien ohne Perspektive / Ein Hilferuf aus Rojava nach dem IS / Eigensinnige Armut: Pakistanische Krisen / Negative Vielfalt: In und um Gaza wachsen die Konfliktfelder / Empathie statt Identifikation: Kommentar zur Antisemitismusdebatte und Sprechpositionen / Radikal und basisnah: Generalversammlung des PHM zu globaler Gesundheit in Bangladesch / Arbeitskampf der Prekären: Historischer Gipfel der Gesundheitsarbeiterinnen in Südafrika / Land unter: Simbabwe nach dem Wirbelsturm / Keine Zeit für Pessimismus: Gegen Bolsonaro überwindet die Zivilgesellschaft die Schockstarre / Ein sanfter Putsch: Rückschlag im Kampf gegen die Straflosigkeit in Guatemala


Kommentar

Utopie des Helfens

Warum Solidarität eine Voraussetzung für Demokratie ist. Von Thomas Gebauer Weiterlesen

Kommentar

Das attac-Urteil tangiert uns alle

Die Räume kritischer Zivilgesellschaft werden enger. Von Christian Weis Weiterlesen

Nach dem IS

Hilferuf aus Rojava

Der IS scheint besiegt, der Westen freut sich. Doch mit den Flüchtlingen lässt er die Region abermals alleine. Weiterlesen

Nahostkonflikt

Empathie statt Identifikation

Zur Antisemitismusdebatte, für die Wahrnehmung einer palästinensischen Sprechposition. Von Riad Othman Weiterlesen

Südafrika

Repräsentanz der Prekären

Gesundheitsarbeiterinnen riefen einen landesweiten Gipfel der Selbstermächtigung ein. Weiterlesen

Guatemala

Ein sanfter Putsch

Die UN-Kommission gegen die Straflosigkeit hat große Erfolge erzielt. Jetzt ist sie des Landes verwiesen worden. Weiterlesen

Interview

Mehr europäische Vernetzung

Ein Gespräch mit Christian Weis, dem neuen Geschäftsführer von medico international, über seinen politischen und beruflichen Werdegang. Weiterlesen

Libanon

Parallelwelten

Die syrische Tragödie nimmt kein Ende – auch nicht für die syrischen Flüchtlinge im Libanon. medico-Projektkoordinator Till Küster traf auf erschütternde Zustände. Weiterlesen

Pakistan

Eigensinnige Armut

Gespräche in Pakistan offenbaren eine immense Ratlosigkeit gegenüber der politischen Krise des Landes. Weiterlesen

Gesundheit

Radikal und basisnah

In Bangladesch fand die People’s Health Assembly mit Gesundheitsaktivisten aus 75 Ländern statt. Weiterlesen

Brasilien

Keine Zeit für Pessimismus

In Brasilien hat die Zivilgesellschaft die Lähmung überwunden. Doch Bolsonaros Politik bleibt brandgefährlich. Weiterlesen

Kommentar

Utopie des Helfens

Warum Solidarität eine Voraussetzung für Demokratie ist. Von Thomas Gebauer Weiterlesen

Interview

Mehr europäische Vernetzung

Ein Gespräch mit Christian Weis, dem neuen Geschäftsführer von medico international, über seinen politischen und beruflichen Werdegang. Weiterlesen

Kommentar

Das attac-Urteil tangiert uns alle

Die Räume kritischer Zivilgesellschaft werden enger. Von Christian Weis Weiterlesen

Libanon

Parallelwelten

Die syrische Tragödie nimmt kein Ende – auch nicht für die syrischen Flüchtlinge im Libanon. medico-Projektkoordinator Till Küster traf auf erschütternde Zustände. Weiterlesen

Nach dem IS

Hilferuf aus Rojava

Der IS scheint besiegt, der Westen freut sich. Doch mit den Flüchtlingen lässt er die Region abermals alleine. Weiterlesen

Pakistan

Eigensinnige Armut

Gespräche in Pakistan offenbaren eine immense Ratlosigkeit gegenüber der politischen Krise des Landes. Weiterlesen

Nahostkonflikt

Empathie statt Identifikation

Zur Antisemitismusdebatte, für die Wahrnehmung einer palästinensischen Sprechposition. Von Riad Othman Weiterlesen

Gesundheit

Radikal und basisnah

In Bangladesch fand die People’s Health Assembly mit Gesundheitsaktivisten aus 75 Ländern statt. Weiterlesen

Südafrika

Repräsentanz der Prekären

Gesundheitsarbeiterinnen riefen einen landesweiten Gipfel der Selbstermächtigung ein. Weiterlesen

Brasilien

Keine Zeit für Pessimismus

In Brasilien hat die Zivilgesellschaft die Lähmung überwunden. Doch Bolsonaros Politik bleibt brandgefährlich. Weiterlesen

Guatemala

Ein sanfter Putsch

Die UN-Kommission gegen die Straflosigkeit hat große Erfolge erzielt. Jetzt ist sie des Landes verwiesen worden. Weiterlesen

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.