Foto-Dokumentation

Alltag in Rojava

 
Im Frühjahr 2018 reiste Fotograf Mark Mühlhaus gemeinsam mit medico nach Rojava. Aus den Eindrücken vom aufblühenden Kobanê entstand diese Bilderreportage.

Seit der Befreiung vom IS unterstützt medico beim Wiederaufbau von Kobanê. Alltagsszenen aus Kobanê zeigen wie die Stadt gemeinschaftlich und als Teil des demokratisches Projekts Rojava zu neuem Leben erwacht.

Hier geht es zur Foto-Reportage.
 


Veröffentlicht am

Mehr zum Thema

Hilferuf aus Rojava
Der IS scheint besiegt, der Westen freut sich. Doch mit den Flüchtlingen lässt er die Region abermals alleine. Weiterlesen

Nach dem IS ist nichts vorbei
Ein Hilferuf der medico-Partner aus Rojava. Unterstützung für das Flüchtlingscamp al Hol dringend benötigt. Weiterlesen

Es geht immer noch schlimmer
Während in Brüssel die Syrien-Geber-Konferenz tagt, war unser Kollege Till Küster im informellen Flüchtlingscamp "Harimeh 006" im Libanon Weiterlesen

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.