Foto-Dokumentation

Alltag in Rojava

 
Im Frühjahr 2018 reiste Fotograf Mark Mühlhaus gemeinsam mit medico nach Rojava. Aus den Eindrücken vom aufblühenden Kobanê entstand diese Bilderreportage.

Seit der Befreiung vom IS unterstützt medico beim Wiederaufbau von Kobanê. Alltagsszenen aus Kobanê zeigen wie die Stadt gemeinschaftlich und als Teil des demokratisches Projekts Rojava zu neuem Leben erwacht.

Hier geht es zur Foto-Reportage.
 


Veröffentlicht am

    Mehr zum Thema

    Ende eines kurdischen Neuanfangs
    Die Invasion der Türkei in Rojava hat die vorerst letzte Chance auf eine demokratische Entwicklung in Teilen Syriens brutal zerschlagen. Weiterlesen

    Was bleibt, ist die Hilfe
    Die internationale Politik hat versagt. Angesichts der humanitären Katastrophe nach dem türkischen Angriff auf Rojava leisten die medico-Partner*innen Übermenschliches. Weiterlesen

    Neugründung der UNO?
    Syrien ist das Feld, auf dem die Krise der gegenwärtigen Weltordnung deutlich wird. Anmerkungen zum 74. Jahrestag der Gründung der Vereinten Nationen. Von Thomas Seibert Weiterlesen

    Jetzt spenden!

     

    Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.