Aktiv für medico

Benefizaktionen und mehr: Unterstützen Sie medico!
Veranstaltung mit medico-Partnern in Berlin. (Foto: medico)

Haltung zeigen: In Aktion für medico

Eine andere, eine gerechtere Welt kann es nur geben, wenn wir gemeinsam die strukturellen Ursachen von Armut und Ausbeutung in Frage stellen und überwinden. Im Norden und im Süden. Helfen Sie uns, kritische Fragen und unbequeme Antworten in die Gesellschaft zu tragen. Gerade jetzt, in unruhigen Zeiten, ist eine starke Meinung gefragt.

Weitersagen: Gegenpositionen verbreiten

Sei es im Freundeskreis, dem Bücherladen um die Ecke oder in der Szenekneipe: Verteilen Sie das medico-Rundschreiben, Broschüren, Flyer oder Plakate und tragen Sie dazu bei, kritische Perspektiven und solidarische Ansätze zu verbreiten. Wir schicken Ihnen kostenlos Material zu. Gerne stellen wir ein individuelles Material- oder Aktionspaket zusammen, wenn Sie uns sagen, für welche Gelegenheit Material benötigt wird.

Für die Beteiligung an aktuellen Kampagnen stellen wir ebenfalls gerne kostenlos Material zur Verfügung und entwickeln gemeinsam Aktions- und Veranstaltungsideen.

Mitmachen: Spenden- oder Soliaktion organisieren

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie für die Arbeit von medico und unsere Partnerorganisationen Spenden sammeln und gleichzeitig über unsere politischen Ziele sowie die Hintergründe von Not- und Konfliktsituationen informieren können. Um unabhängig und langfristig zu arbeiten, sind wir auf Spendengelder angewiesen. Wir möchten aber nicht den Reflex zur Wohltätigkeit bedienen, sondern echtes Interesse und solidarische Unterstützung wecken und wach halten:

Organisieren Sie ein Benefizkonzert, eine Ausstellung, einen Spendenlauf oder andere Events, um Spenden zu sammeln – ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Bei der Ideenfindung, Planung und Durchführung einer Spendenaktion helfen wir gerne weiter.

Diskutieren: medico auf Ihrer Veranstaltung

Wir mischen uns ein: aktive Öffentlichkeitsarbeit ist eine zentrale Aufgabe von medico international. Stets Partei für die Rechte der Ausgeschlossenen ergreifend, engagieren wir uns daher auch auf Veranstaltungen und im Bildungsbereich – wenn Sie möchten, auch bei Ihnen.

Eine Filmvorführung über Flüchtlingsaktivisten in Mali, eine Podiumsdiskussion über die Ursachen und politische Perspektiven von Flucht und Migration oder eine Unterrichtseinheit über Rohstoffraub: medico-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen bringen ihr umfangreiches Wissen gerne bei Ihnen ein.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie eine Veranstaltung oder Ihren Unterricht planen.

Vernetzen: Raus aus der Filterblase

Auch online ist medico gut vernetzt und organisiert kritische Öffentlichkeit. In unserem Blog finden Sie spannende Debattenbeiträge über globale Realitäten, auf der Homepage informieren wir über die Arbeit von medico und unserer Partner weltweit. In den sozialen Netzwerken unterstützen wir den täglichen Blick über den Tellerrand mit Nachrichten, Meinungen und Analysen aus dem globalen Handgemenge.
 

Jetzt spenden!