Global Trouble. Der Podcast von medico international

Trouble heißt Not, Unruhe, Störung, auch Anstrengung und Sorge. Und es heißt Knall. Um all das geht es im Podcast von medico international. Wir wollen reden. Über globale Ungerechtigkeit und imperiale Lebensweisen; globale Gesundheit und krankmachende Verhältnisse; globale Migration und nationale Abschottungen; globale Lieferketten und einstürzende Textilfabriken; über weltweite Krisen, transnationale Bewegungen und länderübergreifende Solidarität. Ein Podcast mit den Perspektiven von Menschen aus dem Netzwerk von medico international und darüber hinaus. Wir müssen reden. GLOBAL TROUBLE.

Eine Produktion in Zusammenarbeit mit dem Radiojournalisten Steen Thorsson, Host des Podcasts, und dem Produzenten Max Stern. Zu hören auf Spotify, iTunes und überall, wo es Podcasts gibt.

Folge 8

Abgrund oder Aufbruch? Brasilien vor der Wahl

Wie ist das Phänomen Bolsonaro entstanden und mit welchen Herausforderungen ist Brasilien nun konfrontiert?

Folge 7

10 Jahre Rojava: Utopie im Kriegsgebiet

Rück- und Ausblick auf eine Region geprägt von Hoffnung, Selbstbestimmung und Solidarität.

Folge 6

Geschichte und Weltgedächtnis

Ein Gespräch mit Charlotte Wiedemann über Politiken des Erinnerns.

Folge 5

Libanon: Politik und Verbrechen

Ein Gespräch mit medico-Partnerin Monika Borgmann über die Ermordung von Lokman Slim und ihren gemeinsamen Kampf gegen die Straflosigkeit. …

Folge 4

8.März ff. – Globale Feminismen

Gespräche und Sound zum internationalen Frauenkampftag

Folge 3

Pandemie und Versagen

Ein Gespräch mit Karl-Heinz Roth über die Corona-Politik

Folge 2

Boosterkapitalismus

Hintergrundinfos zum pandemischen Systemversagen

Folge 1

Push Back Europa

Hintergrundinfos zur Lage an der polnisch-belarussischen Grenze

Folge 0

Afghanistan ist überall

Spezialfolge zu Afghanistan zum zwanzigsten Jahrestag von 9/11