Tödliche Textilfabriken

Helft mutigen GewerkschafterInnen!

Die NäherInnen in den asiatischen Textilfabriken brauchen eine menschwürdige Arbeit. Die durch Nachlässigkeit und Profitstreben verursachten Katastrophen der letzten Jahre haben in grausamer Weise gezeigt, dass es lebensgefährlich ist, sich auf freiwillige Selbstverpflichtungen von Wirtschaftsunternehmen zu verlassen.

Reiner Hoffmann (DGB-Vorsitzender), Detlef Wetzel (IG Metall-Vorsitzender) und Frank Bsirske (ver.di-Vorsitzender) solidarisieren sich mit den ArbeiterInnen und ihren Familien und rufen zu Spenden für die konkrete Unterstützung, die medico leistet, auf.

Kampagne Tödliche Textilfabriken
Textilindustrie

Fünf Jahre nach Rana Plaza

Die Unternehmen haben sich frei gekauft, geändert hat sich kaum etwas. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Textil

Die Ressource Recht

Eine ungewöhnliche pakistanisch-deutsche Allianz kämpft auch vor hiesigen Gerichten für eine gerechtere globale Textilproduktion. Weiterlesen

Portrait

Beauvoir in Karatschi

Die Gewerkschafterin und Feministin Zehra Khan setzt sich für die entrechteten Heimarbeiterinnen ein. Weiterlesen

Industrial 9/11

"Wir klagen gegen KiK"

Saeeda Khatoon und Nasir Mansoor berichten vom Leid und vom Kampf der Betroffenen des Fabrikbrandes in Pakistan. (Foto: Holger Priedemuth)

Hinterbliebene des Fabrikbrandes in Pakistan berichten von ihrem Kampf um Entschädigung und Anerkennung. Mit Film. Weiterlesen

Textilindustrie

Fünf Jahre nach Rana Plaza

Die Unternehmen haben sich frei gekauft, geändert hat sich kaum etwas. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Portrait

Beauvoir in Karatschi

Die Gewerkschafterin und Feministin Zehra Khan setzt sich für die entrechteten Heimarbeiterinnen ein. Weiterlesen

Textil

Die Ressource Recht

Eine ungewöhnliche pakistanisch-deutsche Allianz kämpft auch vor hiesigen Gerichten für eine gerechtere globale Textilproduktion. Weiterlesen

Industrial 9/11

"Wir klagen gegen KiK"

Saeeda Khatoon und Nasir Mansoor berichten vom Leid und vom Kampf der Betroffenen des Fabrikbrandes in Pakistan. (Foto: Holger Priedemuth)

Hinterbliebene des Fabrikbrandes in Pakistan berichten von ihrem Kampf um Entschädigung und Anerkennung. Mit Film. Weiterlesen

Wir bauen keine Luftschlösser

Wir bauen ein Gewerkschaftshaus.

Spenden für ein Gewerkschaftshaus in Karatschi!

Damit sich die TextilarbeiterInnen in Pakistan selbst gegen Ausbeutung am Arbeitsplatz wehren können. Weiterlesen

Wir klagen nicht über Menschenrechtsverletzungen

Wir klagen gegen ihre Verursacher.

Spendet für rechtlichen Beistand für die Opfer der globalen Textilindustrie.

Damit Textilunternehmen Verantwortung für die Arbeitsbedingungen in ihren Produktionsstätten übernehmen. Weiterlesen

Wir sind nicht nur in Gedanken bei den Opfern

Wir handeln jetzt.

Wo die Textilindustrie ihre Hilfe verweigert, springen wir ein.

Damit die teils schwerverletzten Opfer der Textil-Katastrophen langfristig medizinische Versorgung erhalten. Weiterlesen

Gemeinsamer Aufruf der Gewerkschaften

"Wir stehen am Anfang."

Wir stehen am Anfang.

Die KollegInnen an den Nähmaschinen in Süd- und Südostasien brauchen eine angemessene Entschädigung, bessere Arbeitsbedingungen und eine anerkannte gewerkschaftliche Vertretung. Weiterlesen

Wir bauen keine Luftschlösser

Wir bauen ein Gewerkschaftshaus.

Spenden für ein Gewerkschaftshaus in Karatschi!

Damit sich die TextilarbeiterInnen in Pakistan selbst gegen Ausbeutung am Arbeitsplatz wehren können. Weiterlesen

Wir sind nicht nur in Gedanken bei den Opfern

Wir handeln jetzt.

Wo die Textilindustrie ihre Hilfe verweigert, springen wir ein.

Damit die teils schwerverletzten Opfer der Textil-Katastrophen langfristig medizinische Versorgung erhalten. Weiterlesen

Wir klagen nicht über Menschenrechtsverletzungen

Wir klagen gegen ihre Verursacher.

Spendet für rechtlichen Beistand für die Opfer der globalen Textilindustrie.

Damit Textilunternehmen Verantwortung für die Arbeitsbedingungen in ihren Produktionsstätten übernehmen. Weiterlesen

Gemeinsamer Aufruf der Gewerkschaften

"Wir stehen am Anfang."

Wir stehen am Anfang.

Die KollegInnen an den Nähmaschinen in Süd- und Südostasien brauchen eine angemessene Entschädigung, bessere Arbeitsbedingungen und eine anerkannte gewerkschaftliche Vertretung. Weiterlesen

Jetzt spenden!