Tödliche Textilfabriken

Helft mutigen GewerkschafterInnen!

Die NäherInnen in den asiatischen Textilfabriken brauchen eine menschwürdige Arbeit. Die durch Nachlässigkeit und Profitstreben verursachten Katastrophen der letzten Jahre haben in grausamer Weise gezeigt, dass es lebensgefährlich ist, sich auf freiwillige Selbstverpflichtungen von Wirtschaftsunternehmen zu verlassen. medico international streitet dagegen für internationale, rechtlich bindende und einklagbare Standards für die gesamte Produktions- und Lieferkette.

Corona macht's möglich

Menschenrechtsverbrechen in Textilfabriken

Ein Gesetz, mit dem deutsche Unternehmen endlich auf die Einhaltung der Menschenrechte im globalen Süden verpflichtet worden wären, wurde gestoppt. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Pressemitteilung, 29.11.2018

KiK-Verfahren vor dem Landgericht Dortmund

Anhörung zu Fabrikbrand bei KiK-Zulieferer in Pakistan. Klägerin: „Wir haben viel erreicht: Jetzt darf das Gericht das Verfahren nicht an Verjährung scheitern lassen!“ Weiterlesen

Textilindustrie

Fünf Jahre nach Rana Plaza

Die Unternehmen haben sich frei gekauft, geändert hat sich kaum etwas. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Textilsiegel Grüner Knopf

Fairwashing statt Politik

Der "Grüne Knopf" führt die Konsumenten hinters Licht. Sklavenlöhne, Umweltzerstörung und Kinderarbeit werden damit nicht verhindert. Dabei gäbe es einen Ausweg. Weiterlesen

Tödliche Textilien

Nichts Neues unter der Sonne

Das Textilbündnis feiert sich, für Millionen ändert sich wenig. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Bangladesch

Von der Utopie zur Bewegung

Mitten in den Slums lassen auch deutsche Firmen unter skandalösen Arbeitsbedingungen Jeans und T-Shirts fertigen. medico unterstützt die Kämpfe der TextilarbeiterInnen für eine menschenwürdige und gesunde Arbeit. Weiterlesen

Corona macht's möglich

Menschenrechtsverbrechen in Textilfabriken

Ein Gesetz, mit dem deutsche Unternehmen endlich auf die Einhaltung der Menschenrechte im globalen Süden verpflichtet worden wären, wurde gestoppt. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Textilsiegel Grüner Knopf

Fairwashing statt Politik

Der "Grüne Knopf" führt die Konsumenten hinters Licht. Sklavenlöhne, Umweltzerstörung und Kinderarbeit werden damit nicht verhindert. Dabei gäbe es einen Ausweg. Weiterlesen

Pressemitteilung, 29.11.2018

KiK-Verfahren vor dem Landgericht Dortmund

Anhörung zu Fabrikbrand bei KiK-Zulieferer in Pakistan. Klägerin: „Wir haben viel erreicht: Jetzt darf das Gericht das Verfahren nicht an Verjährung scheitern lassen!“ Weiterlesen

Tödliche Textilien

Nichts Neues unter der Sonne

Das Textilbündnis feiert sich, für Millionen ändert sich wenig. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Textilindustrie

Fünf Jahre nach Rana Plaza

Die Unternehmen haben sich frei gekauft, geändert hat sich kaum etwas. Von Thomas Seibert Weiterlesen

Bangladesch

Von der Utopie zur Bewegung

Mitten in den Slums lassen auch deutsche Firmen unter skandalösen Arbeitsbedingungen Jeans und T-Shirts fertigen. medico unterstützt die Kämpfe der TextilarbeiterInnen für eine menschenwürdige und gesunde Arbeit. Weiterlesen

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.