Folge 0

Afghanistan ist überall

Spezialfolge zu Afghanistan zum zwanzigsten Jahrestag von 9/11

In Kabul sind die Taliban wieder an der Macht. Entwicklungen aus 20 Jahren stehen infrage, Millionen Menschen wollen das Land verlassen, Zehntausende sind unmittelbar bedroht. Es ist ein Einschnitt von globaler Dimension. Auch medico international hat viele Jahre Organisationen vor Ort unterstützt, die sich für Demokratie, Emanzipation und Versöhnung einsetzen.

Diese Folge von GLOBAL TROUBLE fragt, was auf so schreckliche Weise schief gelaufen ist, was jetzt dringlich ist und wie es weitergehen kann. In Gesprächen mit der Feministin Paniz Musawi über die Sorge, aber auch den Widerstand von Frauen in Afghanistan; mit dem Menschenrechtsaktivisten Abdul Ghafoor über seine Arbeit in Kabul und seine Flucht; und mit Thomas Gebauer sowie Thomas Seibert über die Perspektiven von medico international, von 2001 bis heute.

Veröffentlicht am 12. Oktober 2021

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.