medico-Report 20: Schnelle Eingreiftruppe ›Seele‹

Texte für eine kritische ›Trauma-Arbeit‹

 

Alle reden vom "Trauma". Ganze Kontinente und Bevölkerungen gelten als "traumatisiert". Rita Süßmuth verlangt sogar eine "schnelle Eingreiftruppe Seele". Die gescheiterte Entwicklungshilfe erlebt ihre Metamorphose in Traumatherapie. Da die Beseitigung der materiellen Not sich als unlösbar erwiesen hat, geht es nun um die "innere Einstellung". In einer vollends schrecklichen Welt gilt die Teilnahme am beschädigten Leben nunmehr als "normal".

Mit Beiträgen von David Becker (Lateinamerikanisches Institut für Psychische Gesundheit und Menschenrechte, Santiago de Chile), Derek Summerfield (Medical Foundation for the Care of Victims of Torture, London), Françoise Sironi (Primo-Levi-Zentrum für die Behand-lung von Folterpopfern, Paris), Andy Dawes und Alicia Honwana (Universität Kapstadt), Efraime Boia Junior (Psychiater der Mosambikanischen Vereinigung für Öffentliche Gesundheit, AMOSAPU).

Der medico-Report 20 ist bereits vergriffen. Sie können ihn kostenlos herunterladen.


Veröffentlicht am

Online spenden!