20.02.2020  Frankfurt

Zukunft für alle – Gerecht. Ökologisch. Machbar

event.title
Der utopische Raum: Vortrag und Gespräch mit Nina Treu, Konzeptwerk für Neue Ökonomie, Leipzig

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie können wir uns unsere Gesellschaft in 30 Jahren vorstellen? Und wie kommen wir dahin? Diesen Fragen stellt sich das Konzeptwerk Neue Ökonomie aktuell gemeinsam mit vielen Partner* innen in einem zweijährigen Prozess. 2019 wurden in 12 Zukunftswerkstätten mit insgesamt über 150 Vordenker*innen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen Vorschläge für eine progressive, solidarische und ökologische Zukunft erarbeitet. Die Ergebnisse werden hier vorgestellt und diskutiert.

Weitere Infos zum Konzeptwerk Neue Ökonomie und dem für den Herbst 2020 geplanten bundesweiten Utopie-Kongress unter: www.konzeptwerk-neue-oekonomie.org

 

Die Veranstaltungsreihe „Der utopische Raum“ der stiftung medico international spürt auf monatlichen Abendveranstaltungen Ideen nach, die mit Blick auf den erreichten Globalisierungsgrad notwendig auch global gedacht und entfaltet werden müssen. Es geht auch anders! – Der utopische Raum im globalen Frankfurt. Inspirationen für emanzipatorisches Denken und Handeln.

Kooperationspartner: Institut für Sozialforschung und Frankfurter Rundschau

20.02.2020 Frankfurt
19:00 Uhr
Osthafenforum im medico-Haus
(ggü. Nr. 11)
Lindleystraße 15
60314 Frankfurt

iCalendar
Diesen Termin in meinen Kalender übernehmen

 

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.