20.10.2018  Frankfurt

Tagung: Trauma und Resilienz in Zeiten globaler Selbstoptimierung

Ein transnationaler Austausch mit AkteurInnen der psychosozialen Arbeit aus dem Nahen Osten, Afrika und Europa über kritisch emanzipatorische Konzepte in der psychosozialen Arbeit.

Sowohl im Umgang mit Geflüchteten als auch in der Entwicklungszusammenarbeit nehmen psychosoziale Interventionen zu, die von individualisierenden biomedizinischen Trauma- Konzepten und Instrumenten geprägt sind. Dagegen sind die vielfältigen alternativen Erfahrungen von KollegInnen aus dem globalen Süden im Umgang mit Folgen und Gründen von Gewalt weitgehend ausgeblendet.

In einem transnationalen Austausch mit AkteurInnen der psychosozialen Arbeit aus dem Nahen Osten, Afrika und Europa geht es um die Thematisierung und Politisierung dieser Entwicklung, die Gefahr läuft, zur Ideologie der Stabilisierung von Prozessen der sozialen Ausschließung zu werden.

Gleichzeitig sollen alternative Praxen, die sich einer postkolonialen Idee von Emanzipation verpflichtet sehen, sichtbar gemacht und verteidigt werden.

Die Tagung soll der Auftakt sein zu einer Debatte um den Aufbau eines transnationalen Netzwerkes für eine kritisch-emanzipatorische psychosoziale Praxis. Geplant sind ReferentInnen und TeilnehmerInnen aus Kurdistan-Irak, Palästina, Libanon, Ägypten, Afghanistan, West- und südlichem Afrika sowie aus europäischen Zentren, die mit Geflüchteten arbeiten.

Eine Kooperation mit BAfF e.V., FATRA e.V. und HAUKARI e.V

Wir bitten um Anmeldung per Email an balzereit@ medico.de

 

50 Jahre medico international

Seit 1968 leistet die Frankfurter Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international Hilfe für Menschen in Not und streitet für das Recht auf Gesundheit. 2018 ist für medico gleich in zweifacher Hinsicht ein besonderes Jahr. Wir begehen ein rundes Jubiläum, und wir eröffnen das medico-Haus im Frankfurter Osthafenviertel. Mit Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Lesungen und Musikveranstaltungen wollen wir in den kommenden Monaten zeigen: Die Welt ist groß und Rettung lauert überall!

20.10.2018 Frankfurt
10:00 Uhr
medico international
Lindleystraße 15
60314 Frankfurt

iCalendar
Diesen Termin in meinen Kalender übernehmen

 

Jetzt spenden!