26.04.2018 | Frankfurt

Deutsche Waffen für Autokraten in Nahost

Wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt. Podiumsdiskussion mit Jan van Aken und Markus Bickel.

Details

28.04.2018 | Frankfurt

The Poetry Project: Unter den Trümmern des Krieges

Jugendliche aus Afghanistan und Iran tragen ihre Gedichte vor über Todesangst, Sehnsucht und Fremdheit. Ilija Trojanow liest die deutschen Übersetzungen.

Details

04.05.2018 | Freiburg

Fachtag: Flucht, Trauma, Selbstermächtigung - Perspektiven der Sozialen Arbeit

Von der Verfolgung im Herkunftsland über die Fluchtwege sowie die Ankunft und das Leben in Deutschland sind Flucht und Exil für viele Geflüchtete mit traumatischen Erfahrungen verbunden.

Details

25.05. - 27.05.2018 | Berlin

Internationale Tagung: Emanzipation

Auch heute, 50 Jahre nach den Ereignissen von 1968, ist die Frage der Emanzipation von zentraler Bedeutung. Mit Vorträgen von: Seyla Benhabib, Didier Eribon, Nancy Fraser, Achille Mbembe, Hartmut Rosa u.v.m.

Details

26.05.2018 | Berlin

medico feiert in Berlin!

Am 26. Mai feiert medico international 50jähriges Jubiläum in Berlin in der Urania.

Details

30.05.2018 | Berlin

Global Health Watch 5: Berlin launch

For over a decade, Global Health Watch has been the definitive source for alternative analysis on health.

Details

01.06.2018 | Frankfurt

Ausstellungseröffnung: Was und wie erinnern?

Kriegsüberlebende und Geflüchtete in Afghanistan und Deutschland denken zurück. Ergänzt um Exponate aus der „Bibliothek der Generationen“, einem künstlerischen Erinnerungsprojekt im Historischen Museum Frankfurt.

Details

04.08.2018 | Frankfurt

medico-Sommerfest

Kabarett, Musik, Info- und Essensstände. Mit Georg Schramm, Urban Priol u.v.m.

Details

29.08.2018 | Frankfurt

Ausstellungseröffnung: Yallah!? Über die Balkanroute

Was vom „langen Sommer der Migration“ bleibt. Die Ausstellung rückt die Flüchtlinge in den Vordergrund und zeigt mit zahlreichen Audio- und Videoaufnahmen und Kunstwerken ihre Sichtweisen auf Migration und Europa.

Details

20.10.2018 | Frankfurt

Tagung: Trauma und Resilienz in Zeiten globaler Selbstoptimierung

Ein transnationaler Austausch mit AkteurInnen der psychosozialen Arbeit aus dem Nahen Osten, Afrika und Europa über kritisch emanzipatorische Konzepte in der psychosozialen Arbeit.

Details

 

Jetzt spenden!