Sie können den Inhalt nicht lesen? Hier online ansehen.

medico_logo  

Globaler Virus. Globale Solidarität!


Liebe Leser*innen,

„wir dürfen in diesen Tagen nicht nur nach Deutschland und Europa schauen. Corona wird auf der ganzen Welt die armen Regionen besonders hart treffen. Es braucht deswegen sofortige Hilfe“, sagt Anne Jung, Leiterin der Öffentlichkeitsabteilung von medico international.

Unsere Partner*innen arbeiten unermüdlich für und mit all jenen, denen der globalisierte Kapitalismus kein Bett in einem Krankenhaus, keinen Arztbesuch oder Impfung zugesteht. Sie streiten für ein flächendeckendes Gesundheitssystem in öffentlicher Hand, zugänglich für alle Menschen, unabhängig von Einkommen und Herkunft.

Die Corona-Pandemie stellt diese Strukturen auf eine harte Probe. Noch lässt sich nur erahnen, welche Schäden sie in den Ländern des Globalen Südens anrichten wird, in Elendsvierteln und überfüllten Flüchtlingslagern. Überall dort, wo der nächste Arzt, das nächste Krankenhaus nicht erreichbar oder nicht bezahlbar ist.

Die ohnehin desaströse Situation der globalen Gesundheitsversorgung wird durch die Epidemie zur Katastrophe anwachsen. Deshalb bitten wir darum: Leisten Sie einen solidarischen Beitrag zur Unterstützung der Corona-Nothilfe!

Ich bedanke mich im Namen von medico international und unseren Partnerorganisationen
Moritz Krawinkel

 
 

Spendenaufruf und Projektübersicht

Solidarität in Zeiten der Pandemie

Die Folgen der Corona-Pandemie im Globalen Süden werden verheerend sein. Unsere Partnerorganisationen arbeiten unter Hochdruck in der Prävention, bereiten sich auf die COVID_19-Kranken vor und kämpfen für solidarische Gesundheitssysteme.

Weiterlesen...

 
 

Solidarität kennt keine Obergrenze

Unterstützen Sie medico langfristig!

Mit einer medico-Fördermitgliedschaft fördern sie die Arbeit von medico und unseren Partnerorganisationen auch im Bereich der Globalen Gesundheit dauerhaft. Ist die Pandemie erst einmal überstanden und damit aus den Medien verschwunden, wird unser Einsatz für den bestmöglichen Zugang zu Gesundheit für alle Menschen unermüdlich weiter gehen. Dafür bedarf es langfristiger Unterstützung!

Werden Sie Fördermitglied!

medico informiert Sie mehrmals im Jahr über aktuelle Projekte und Neuigkeiten.
Wenn Sie diese Informationen in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, können Sie den Newsletter abbestellen.

KONTAKT

medico international
Lindleystr. 15
60314 Frankfurt
www.medico.de
info@medico.de

SPENDEN

Online Spenden
Spendeninformationen
IBAN: DE21 5005 0201 0000 0018 00
BIC: HELADEF1822

DZI
© 2020 medico / Projekte / Kontakt / Impressum
Facebook Youtube Instagram Twitter medico-Blog