Foto-Essay aus Camp Newroz

Abseits der Hilfe

 
Im Flüchtlingslager Newroz leben seit einem dreiviertel Jahr über 750 jesidische Familien. Ihnen allen war im August 2014 die Flucht vor dem Terror des „Islamischen Staates“ gelungen.

Unser Foto-Essay dokumentiert den schweren Alltag im Lager und die Arbeit der Freiwilligen, die den jesidischen Familien helfen. medico hat vor kurzem drei LKW mit Lebensmitteln ins Camp Newroz geliefert.

Hier geht es zum Foto-Essay auf Exposure.co

Fotos von Mark Mühlhaus, attenzione-photo.com.


Veröffentlicht am

Mehr zum Thema

Warten auf Rückkehr
Die Situation der etwa 100.000 Flüchtlinge aus Afrin in Sheba spitzt sich zu: medico stellt erneut Mittel für Nothilfe und Medikamente zur Verfügung, während Erdogan einen Staatsempfang in Berlin... Weiterlesen

Die nächste Kampfzone
"Wir wollen auf jeden Fall weg." Drei Augenzeugenberichte über die Situation in Idlib. Weiterlesen

Alltag in Rojava
Im Frühjahr 2018 reiste Fotograf Mark Mühlhaus gemeinsam mit medico nach Rojava. Aus den Eindrücken vom aufblühenden Kobanê entstand diese Bilderreportage. Weiterlesen

Jetzt spenden!

 

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.