Foto-Essay aus Camp Newroz

Abseits der Hilfe

 
Im Flüchtlingslager Newroz leben seit einem dreiviertel Jahr über 750 jesidische Familien. Ihnen allen war im August 2014 die Flucht vor dem Terror des „Islamischen Staates“ gelungen.

Unser Foto-Essay dokumentiert den schweren Alltag im Lager und die Arbeit der Freiwilligen, die den jesidischen Familien helfen. medico hat vor kurzem drei LKW mit Lebensmitteln ins Camp Newroz geliefert.

Hier geht es zum Foto-Essay auf Exposure.co

Fotos von Mark Mühlhaus, attenzione-photo.com.


Veröffentlicht am

    Mehr zum Thema

    Mit dem Panzer in den Wahlkampf
    Die Logik des Krieges rund um Syrien verändert sich. Das hat nicht zuletzt mit innenpolitischen Motiven der internationalen Akteure zu tun. Von Katja Maurer Weiterlesen

    Fatales Zögern
    Es braucht eine internationale Lösung für IS-Angehörige in Nordsyrien. Die Herkunftsländer müssen endlich handeln. Von Anita Starosta Weiterlesen

    medico international zu Bundeswehreinsatz in Syrien
    Eine langfristige Stabilisierung in der Region über humanitäre Hilfe, Unterstützung beim Aufbau der lokalen Infrastruktur und der juristischen Aufarbeitung der Verbrechen des IS wären die besseren... Weiterlesen

    Jetzt spenden!

     

    Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen.