10.02.2014 Anreden gegen die Angst

medico-Partner ECAP widmet sich seit seiner Gründung 1996 der psychosozialen Arbeit im Rahmen der Aufarbeitung der Diktatur.

14.05.2013 "In Guatemala wird der Widerstand gegen das Urteil noch enorm sein."

Im Prozess gegen Guatemalas ehemaligen Diktator Ríos Montt vertrat Michael Mörth vom medico-Partner Bufete de Derechos Humanos die Nebenklage. Nach der Urteilsverkündung ist er aus Sicherheitsgründen zunächst untergetaucht. medico sprach mit ihm über die Bedeutung des Schuldspruchs.

04.06.2012 Tradierte Gewalt und Rassismus im Fokus

Seit der jahrzehntelange Bürgerkrieg in Guatemala 1996 mit einem Friedensabkommen zu Ende ging, führen die Opfer der staatlichen Gewalt einen langwierigen Kampf um Gerechtigkeit und Aufklärung.

15.09.2011 Notizen aus der Provinz

Wahlkampf in der mexikanisch-guatemaltekischen Grenzregion: Im Mittelpunkt die Forderung nach einer sozial gerechten Politik

01.08.2010 Archiv einer Tragödie

Dokumentarfilme laufen in Deutschland zu nachtschlafender Zeit. In Guatemala, so schreibt der taz-Autor Toni Keppeler, „können sie dagegen noch für Aufregung sorgen“. Ende April wurde dort im Nationaltheater der Film „La Isla“ des deutschen...