04.06.2013 Theater der Unterdrückten

Die afghanische Menschenrechtsorganisation AHRDO bietet Kriegsopfern mit dem Theater der Unterdrückten ein Forum, um die eigene Geschichte zu erzählen und selbst Wege zu suchen, das Vergangene zu überwinden.

17.02.2011 Spürnasen gegen Landminen

Die afghanischen Minenräumer vom Mine Detection & Dog Center leisten einen wichtigen Beitrag zur Demilitarisierung des Landes. Neben der Minenräumung betreiben sie auch eine Poliklinik in Kabul.

16.02.2011 Minenaufklärung für Mädchen

Mit afghanischen Organisationen kooperiert medico international seit der Gründung der Internationalen Kampagne zum Verbot von Landminen, die medico international zu Beginn der 1990er Jahre initiiert hat. Zu diesen Partnern gehört auch OMAR...

20.07.2010 Ortstermine zwischen Krieg und Frieden

Gewissenhaft notiert Mohammed Hamayun, medico-Mitarbeiter in Afghanistan, die Antworten seines Gesprächspartners, des Bauern Sabir Khan. Der spricht von den Minen, die über Jahre hinweg das Leben der Leute von Kushashak bedrohten, einem Dorf in der...

24.02.2010 Demilitarisierung von unten

Die Arbeit der afghanischen medico-Partner steht für die Demilitarisierung des Landes und für die Hinwendung zu den Bedürfnissen der Menschen. Um diese Arbeit zu realisieren, riskieren die afghanischen Kollegen viel – auch ihr Leben. Krieg ist kein...