24.04.2018 Fünf Jahre nach Rana Plaza

Die Unternehmen haben sich frei gekauft, geändert hat sich kaum etwas. Von Thomas Seibert

24.04.2018 Angekündigter tausendfacher Tod

Was eigentlich schlimmer gar nicht mehr vorstellbar ist, droht jetzt noch schlimmer zu werden. 900.000 geflüchtete Rohingya sind den bevorstehenden Monsunregen schutzlos preisgegeben. Von Thomas Seibert

19.04.2018 Es gibt keine Guten

Eine Antwort auf friedensbewegte Kritiker_innen des letzten Syrien-Blogs. Von Katja Maurer

16.04.2018 Die nächste Runde der Internationalisierung

Der Syrien-Konflikt steht vor der nächsten gefährlichen Ausweitung. Warum die Botschaft der westlichen Luftschläge so verheerend ist. Von Katja Maurer

10.04.2018 Eskalation mit Ansage

Die Eskalation an der Grenze zu Israel verdeckt die legitimen Ziele der Protestierenden. Davon profitieren vor allem die israelische Regierung und die Hamas. Von Riad Othman

09.04.2018 Entwicklungshilfe für die deutsche Innenpolitik?

Entwicklungsminister Müller erhöht den Etat für das Rückkehrmanagement. Von Ramona Lenz

29.03.2018 Ungewisse Zukunft

Unsere Partner verlassen Ost-Ghouta in Richtung Idlib. Die Situation dort ist katastrophal, die Solidarität geht weiter. Von Katja Maurer

26.03.2018 Solidarität und Widerstand

Die israelische Regierung erzwingt den Exodus der ins Land Geflüchteten. 20.000 in drei Jahren lautet die Zielmarke. Doch es formiert sich Widerstand. Von Riad Othman

22.03.2018 Syrien: Schlachtfeld der Zukunft

Eine bunkerbrechende Bombe auf eine von medico und adopt a revolution unterstützte Schule, die zynische Aufteilung Syriens und steigende Waffenexporte in die Region. Von Katja Maurer

16.03.2018 Syrien im Herzen

Angriffe auf Afrin und Ost-Ghouta am 30. Jahrestag von Halabdscha. Und eine Veranstaltung, die trotzdem Hoffnung macht. Von Katja Maurer