02.12.2021 Hilfe an der Grenze

Es scheint, als habe sich die Situation im polnisch-belarussischen Grenzgebiet entspannt. Dies ist jedoch nicht der Fall. Ein Bericht der Grupa Granica.

02.12.2021 Rückfall in den Nationalismus?

Wer jetzt in nationalen Interessen denkt, stärkt einen autoritärer werdenden Staat und eine Politik, die keine Schneisen in die Zukunft schlägt.

02.12.2021 In der Falle

An den Grenzen entscheidet sich Europa zwischen Humanismus und Barbarei. Von Franziska Grillmeier.

02.12.2021 Haftgrund Flucht

Die Kriminalisierung von Flucht und Solidarität ist längst zu einem Instrument des europäischen Grenzregimes geworden.

02.12.2021 Würde bewahren

Im Lager auf Lesbos bleiben 3.200 Geflüchtete fest gesetzt. Sie organisieren sich selbst.

02.12.2021 Ein ständiger Exodus

In Mexiko wird die Migrationsabwehr weiter militarisiert. Ein Gespräch mit Rubén Figueroa.

23.11.2021 „Mein Kopf zerspringt“

Menschen, die es nach Polen geschafft haben, berichten von ihren Gründen zu fliehen und den Qualen des Wegs über die Grenze.

22.11.2021 Nicht aufzuhalten

Junge Menschen helfen Geflüchteten, die es trotz aller Abwehrmaßnahmen über die polnische Grenze schaffen. medico hat sie besucht.

18.11.2021 Push Back Europa

Hintergrundinfos zur Lage an der polnisch-belarussischen Grenze

08.11.2021 Neue Regierung, neue Flüchtlingspolitik?

Das Schweigen der Ampel-Parteien zur Situation von Flüchtlingen an der EU-Außengrenze zu Belarus verheißt nichts Gutes.