09.10.2020 Angespannte Lage

Moria ist kein Einzelfall: Auch auf Samos hat es gebrannt, nachdem ein Flüchtlingslager in den Corona-Lockdown geschickt wurde.

29.09.2020 EU wendet sich noch weiter von denen ab, die auf Schutz hoffen

Mit ihrem neuen Asyl- und Migrationspakt wendet sich die Europäische Union noch weiter von denen ab, die auf Schutz und Teilhabe in Europa hoffen.

29.09.2020 Keine dubiosen Deals mehr mit Autokraten

Was Europa nach Moria tun kann – und tun muss.

22.09.2020 Abwehren, internieren, rückführen

Wie Corona der Abschottungsstrategie der EU an der griechischen Außengrenze Auftrieb gibt.

10.09.2020 Selbstorganisation stärken

Unterstützen Sie mit uns die Geflüchteten, die einander jetzt zur Seite stehen, im Kampf um ihre Rechte!

09.09.2020 Keine griechische Tragödie

Es geht um mehr als Mitleid und Empörung: Moria ist ein politisch organisiertes Menschenrechtsverbrechen.

08.09.2020 Willkürlich verhaftet

Die Situation von Migrant*innen in Niger in Zeiten von COVID-19. Von H. B. Tcherno, Mitarbeiter der medico-Partnerorganisation Alternative Espaces Citoyens.

05.09.2020 Vorbild Moria?

Wie das „Gemeinsame Europäische Asylsystem“ reformiert werden soll.

31.08.2020 „Wir schaffen das!“

5 Jahre sind nach Merkels Ausspruch vergangen. Was ist davon geblieben?

19.08.2020 72 Leben

Am 24. August vor zehn Jahren wurden in San Fernando im mexikanischen Bundesstaat Tamaulipas die Leichen von 72 Menschen gefunden.