19.11.2018 Fabrikbrand Pakistan: Betroffene fordern Haftung statt Freiwilligkeit

Erste Anhörung im Fall KiK. Einladung zur Pressekonferenz im Schauspiel Dortmund.

29.10.2018 Deutsche Afrikapolitik schafft Fluchtursachen

Kritik an Investitionskonferenz „Compact with Africa“. Wirtschaftliberale Politik gefährdet die soziale Sicherheit und den Zugang zu Bildung und Gesundheit.

15.10.2018 Unglück in Indonesien – medico vor Ort

Nach der Katastrophe können die lokalen Hilfsorganisationen die Folgen alleine stemmen.

01.10.2018 Hilfe nach Tsunami und Erdbeben in Indonesien

medico unterstützt die Selbsthilfe lokaler Organisationen und ruft dafür zu Spenden auf.

26.09.2018 Menschenrechte im Welthandel durchsetzen

Bundesregierung torpediert Verhandlungen für ein verbindliches UN-Abkommen.

19.09.2018 EU-Gipfel Salzburg zu Flüchtlingspolitik

Zwei Tage beraten die Staats- und Regierungschefs der EU in Salzburg - vor allem über die Flüchtlingspolitik.

17.09.2018 WHO-Jubiläum: 40 Jahre Erklärung von Alma Ata

Mit der Erklärung von Alma Ata verabschiedete die Weltgesundheitsorganisation wegweisende Prinzipien zur Erreichung bestmöglicher Gesundheit für alle Menschen. medico fordert eine Rückbesinnung.

05.09.2018 medico kritisiert Normalisierung auf Kosten der Menschenrechte und warnt vor Idlib-Deal

Menschenrechte dürfen nicht wirtschaftlichen und strategischen Interessen geopfert werden.

27.06.2018 Breites Bündnis fordert von Bundesregierung, Verantwortung für den Flüchtlingsschutz in Deutschland und Europa zu übernehmen

Vor einer massiven Einschränkung des Flüchtlingsschutzes in Europa warnt ein Bündnis von Flüchtlingshilfe-, Menschenrechts- und Wohlfahrtsorganisationen im Vorfeld des EU-Gipfels zur gemeinsamen Asylpolitik.

07.06.2018 Das Ende des Flüchtlingsschutzes

Wer afghanische Flüchtlinge abschiebt, kann alle abschieben / Ausstellung afghanischer Gewaltopfer in Frankfurt