20.09.2021 Bitteres Ende

medico hat in den vergangenen 20 Jahren Partner:innen in Afghanistan unterstützt und immer wieder politisch interveniert. Ein Rückblick mit Thomas Gebauer.

20.09.2021 Glaubwürdigkeit verspielt

Auch in Mali stehen internationale Truppen vor dem Abzug. Fragen an Ousmane Diarra.

20.09.2021 Letzte Warnung Kabul

Wie auch die internationalen Einsätze in der Sahelzone enden könnten.

20.09.2021 Sturz ins Bodenlose

Libanon: Ein Jahr nach der Explosion im Hafen Beiruts sorgt allein die Zivilgesellschaft für Aufklärung und entwickelt Ideen des Wiederaufbaus.

19.08.2021 Afghanistan, jetzt.

Ein Versuch, die Lage in Kabul aus Deutschland zu beschreiben.

17.08.2021 Keine Schonung für Haiti

Nach dem Erdbeben stellt sich die Frage, wie alte Fehler der internationalen Hilfe vermieden werden können. Und das mitten in einer aussichtlosen politischen Krise.

03.08.2021 Katastrophenkapitalismus

Ein Jahr nach der Explosion im Hafen Beiruts herrscht im Libanon die Dauerkatastrophe. Grenzüberschreitende Solidarität ist gefragt – anstelle einer Hilfe, die weiterhin der Stabilisierung und damit Europas Migrationsabwehr dient.

29.07.2021 Ein aufgeschobener Traum

Nach den Unruhen ist das Land auf der Suche nach sich selbst.

15.07.2021 Kein Platz für Menschenrechte

Eine internationale Kampagne gegen palästinensische Hilfs- und Menschenrechtsorganisationen zielt darauf, zivilgesellschaftlichen Widerstand gegen Besatzung und Siedlungspolitik zu brechen.

01.07.2021 Nichts geht mehr. Geht nichts mehr?

Die internationalen Truppen ziehen aus Afghanistan ab und die Szenarien für danach sind düster.