01.12.2021 Rassistische Reflexe

Über die Unfähigkeit und den Unwillen Europas, solidarisch zu handeln.

29.11.2021 Pandemisches Systemversagen

In diesen Wochen feiert das Covid-19-Virus seinen zweiten Geburtstag, gerade in Gestalt der neuen Variante Omikron. Nach wie vor findet das Virus beste Voraussetzungen, um sich weltweit zu verbreiten.

25.11.2021 Klage-Drohung wegen deutscher Blockade

Mulumba Moses aus Uganda droht der Bundesregierung mit einer Klage, wenn sie sich nicht für die Aussetzung der Corona-Patente einsetzt. medico und das ECCHR unterstützen ihn.

25.11.2021 Eine Frage von Leben und Tod

Es fehlt der politische Wille der reichen Länder, die Weltgesundheit zu dekolonisieren. Von Dr. Unni Karunakara.

24.11.2021 Eine Covid-Zukunft

Der Pandemie-Vertrag bei der WHO – eine notwendige Idee oder ein politisches Ablenkungsmanöver?

13.09.2021 Mehr Impf-Ungerechtigkeit

Die Förderung von Booster-Impfungen vor einem gerechten Zugang für alle ist unethisch. Von Dr. Louis Reynolds.

01.09.2021 Die schwer Erreichbaren erreichen

Ein Tag bei der mobilen Klinik der medico-Partnerorganisation PMRS im Süden des Gazastreifens.

08.07.2021 Drängende Probleme

Sherwan Bery vom Kurdischen Roten Halbmond in Nordostsyrien über die Corona-Situation in der Region, Schwierigkeiten beim Impfen und russische Drohungen im UN-Sicherheitsrat.

07.07.2021 Delta in Johannesburg

Massiv steigende Infektionszahlen lassen das südafrikanische Gesundheitssystem kollabieren und bedrohen die gerade jetzt wichtige psychosoziale Arbeit. Ein Bericht von Johanna Kistner.

01.07.2021 Solidaritätsinzidenzwert: Null

Auch in der Pandemie geht es darum, was Vorrang hat: Recht auf Profit oder Menschenrechte?