medico international

Pressemitteilung, 20.06.2011

Georg Schramm spendet 17.810 Euro an medico

hr2-kultur sendet Aufzeichnung der Benefizveranstaltung

Bei einer Benefizveranstaltung im Großen Sendesaal des Hessischen Rundfunks spielte der bekannte Kabarettist Georg Schramm 17.810,- Euro ein. Der gesamte Erlös geht an die Frankfurter Menschenrechtsorganisation medico international. Georg Schramm ist Kuratoriumsmitglied der stiftung medico international und unterstützt die Organisation bereits seit vielen Jahren. Die Vorstellung im Hessischen Rundfunk, die in Kooperation mit dem Neuen Theater Höchst organisiert wurde, war bereits seine dritte Benefizveranstaltung für medico international. Sie war wenige Tage nach Vorverkaufsstart ausverkauft.

hr2-kultur strahlt am Sonntag, den 26.6., um 17:05 Uhr (Teil 1) und am Sonntag, den 3.7., um 17:05 Uhr (Teil 2) eine Aufzeichnung der Vorstellung aus.

Kontakt

  • Bernd Eichner; Tel. 069/94438-45 oder eichner@medico.de

Archiv Pressemitteilungen

abonnieren

Interessieren Sie sich für:

Presseinfos

abonnieren

 

medico international