medico international

Pressemitteilung, 22.03.2012

Georg Schramm erhält Erich-Fromm-Preis 2012

medico international gratuliert seinem langjährigen Unterstützer

Der Kabarettist Georg Schramm erhält am 26. März 2012 in Stuttgart den mit 10.000 Euro dotierten Erich-Fromm-Preis. In seinen Bühnenfiguren macht der der langjährige medico-Unterstützer die Ohnmacht, Wut, Verzweiflung, und Resignation öffentlich, die in dieser auf Erfolg und Gewinn setzenden Gesellschaft nicht zum Vorschein kommen sollen. Tragik und Komik, Einfühlung und Zorn, die Schramms Kabarett auszeichnen, wollen aufklären und verändern.

Die Laudatio auf den Preisträger spricht Thomas Gebauer, Geschäftsführer der Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international: "Selbstverständlich ist Georg Schramm ein großartiger Kabarettist, aber er ist eben mehr. Er ist ein herausragender Zeit- und Gesellschaftskritiker, ein großartiger Satiriker, ein überzeugender Schauspieler, ein engagierter Frontmann auf politischen Kundgebungen – und bei all dem, bei all seiner Bekanntheit ist er dennoch ein angenehmer und authentischer Zeitgenosse geblieben."

Georg Schramm ist Mitglied im Kuratorium der stiftung medico international. Im vergangenen Jahr spendete er die kompletten Einnahmen aus einer ausverkauften Benefizveranstaltung an medico international.

"Die wichtigste Unterstützung, die wir von Georg Schramm erfahren, aber ist ohne Frage die Wirkung, die er von der Bühne aus erzielt. Ganz herzlich möchte ich mich bei der Erich Fromm Gesellschaft für die kluge Entscheidung bedanken, und Georg Schramm ganz herzlich zu diesem Preis gratulieren", sagt Gebauer.

Den vollständigen Text der Laudatio von Thomas Gebauer finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Erich Fromm-Preis: www.erich-fromm.de

Kontakt

Für Nachfragen:

  • Bernd Eichner, Pressereferent medico international: eichner@medico.de oder Tel. 069/94438-45

Archiv Pressemitteilungen

abonnieren

Interessieren Sie sich für:

Presseinfos

abonnieren

 

medico international